POL-VER: Versuchter Überfall einer Spielothek – Polizei sucht Zeugen

POL-VER: Versuchter Überfall einer Spielothek – Polizei sucht Zeugen

Osterholz-Scharmbeck (ots) – Am späten Sonntagabend versuchte ein bislang unbekannter Täter eine Spielothek in der Schwaneweder Straße zu überfallen. Der Mann betrat gegen 23:15 Uhr die Spielothek im Obergeschoss eines Geschäftshauses und forderte unter Vorhalt einer Waffe die Herausgabe von Bargeld. Die 50 Jahre alte Angestellte verweigerte dies jedoch, woraufhin der unbekannte Täter die Flucht ergriff. Dieser flüchtete in Richtung „Marktweide“. Von der Polizei umgehend eingeleitete Fahndungsmaßnahmen führten bislang nicht zum Auffinden des Mannes.

Bei dem Tatverdächtigen dürfte es sich um einen circa 1,75 Meter großen, gedrungenen Mann, im Alter von etwa 30 Jahren handeln. Dieser war zum Tatzeitpunkt mit weißen Schuhen, einem grauen Kapuzen-Pullover, einer schwarzen Lederjacke, einer blauen Jogginghose und einem Tuch vor dem Mund bekleidet. Außerdem trug er einen grünen Jutebeutel bei sich. Der Tatverdächtige sprach Deutsch mit unbekanntem Akzent.

Mögliche Zeugen, die den Mann beobachtet haben oder verdächtige Umstände wahrgenommen haben, werden gebeten, sich unter der Rufnummer 04791-3070 bei der Polizei in Osterholz-Scharmbeck zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Verden / Osterholz
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Sarah Humbach
Telefon: 04231/806-104
www.polizei-verden-osterholz.de
www.twitter.com/Polizei_VER_OHZ


Original-Content von: Polizeiinspektion Verden / Osterholz, übermittelt durch news aktuell