Consumer and Enterprise IT Antiviren Security Produkte – wie schützen diesen den Verbraucher in 2020?

Consumer and Enterprise IT Antiviren Security Produkte – wie schützen diesen den Verbraucher in 2020?

Innsbruck, Österreich (ots/PRNewswire) – Das österreichische Antiviren-Testlabor AV-Comparatives hat seine Jahresendberichte zu IT-Sicherheitssoftware für Verbraucher und Unternehmen veröffentlicht. Beide enthalten Details zu den jeweiligen Testergebnissen sowie eine detaillierte Überprüfung der Benutzeroberfläche für jedes Produkt, sodass Benutzer und Systemadministratoren einen klaren Überblick über die Stärken und Schwächen der einzelnen Produkte erhalten.

Sowohl für die Consumer- als auch für die Enterprise-Testreihe wurden die Sicherheitsprodukte auf Herz und Nieren in folgenden Kategorien getetstet:

– Real-World Protection Test – Test gegen Bedrohungen aus dem
Internet
– Malware Protection Test – Hiermit wird die Fähigkeit eines
Programms überprüft, schädliche Dateien zu erkennen
– Performance Test – hat die Antivirensoftware Einfluss auf die
Geschwindigkeit des PC
– False-Positives Test – hiermit wird bewertet, ob die Software für
Fehlalarme anfällig ist
– Advanced Threat Protection Test – dieser Test befasst sich mit dem
Schutz vor gezielten Angriffen Enterprise Endpoint Protection

Im Dezember 2019 Business Report wurden die folgenden Unternehmenssicherheitsprodukte (in alphabetischer Reihenfolge zertifiziert: Avast, Bitdefender, Cisco, CrowdStrike, Endgame, ESET, FireEye, Fortinet, K7, Kaspersky, McAfee, Microsoft, Panda, Seqrite, Sophos, SparkCognition, VIPRE.

Lesen Sie hier den vollständigen Sicherheitsbericht zu Virenschutz für Unternehmen hier:

https://www.av-comparatives.org/tests/business-security-test-2019-august-november/

Home-User Endpoint Protection

Der Report enthält Einzelheiten zu allen 2019 durchgeführten Tests für Verbraucherschutzprodukte sowie Auszeichnungen für jedes Produkt.

Für jede Testkategorie in der Consumer Main Test Series werden Gold-, Silber- und Bronze-Auszeichnungen für die besten Ergebnisse vergeben. Produkte, die für einzelne Testtypen ausgezeichnet wurden, sind in alphabetischer Reihenfolge: Avast, AVG, Avira, Bitdefender, ESET, F-Secure, K7, Kaspersky, McAfee, VIPRE.

Produkte, die über alle Testtypen hinweg hohe Punktzahlen erzielen, werden mit Top-Rated Product Awards ausgezeichnet. Diese zeigen, dass ein Programm über alle Testtypen hinweg einen hohen Standard erreicht hat. 3 verschiedene Anbieter haben dieses Jahr einen Top-Rated Product Award gewonnen. In alphabetischer Reihenfolge sind dies: Avast, AVG, Kaspersky.

Schließlich geht der prestigeträchtige Prodcut of the Year Award des Jahres von AV-Comparatives an das Programm mit den höchsten Punktzahlen aller Testtypen. Der Preis für das Produkt des Jahres 2019 geht an Bitdefender.

Lesen Sie hier den vollständigen Antiviren-Sicherheitsbericht für Verbraucher:

https://www.av-comparatives.org/tests/summary-report-2019/

AV-Comparatives hat seinen Sitz in Innsbruck, Österreich, und führt strenge unabhängige Tests von Sicherheitssoftware durch. Diese systematischen Tests helfen Antiviren-Anbietern, Schwachstellen in ihren Programmen zu finden und so ihren Schutz und ihre Leistung zu verbessern.

#avcomparatives #rsac2020 #cybersecurity #antivirus #antimalware #antivirus #ATP #endpointsecurity

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte per E-Mail an das AV-C Team: contact@av-comparatives.org

Foto – https://mma.prnewswire.com/media/1093031/AV_Comparatives.jpg

Logo – https://mma.prnewswire.com/media/1093032/AV_Comparatives_Logo.jpg

Pressekontakt:

Peter Stelzhammer
Managing Director
Tel +43 6641611444


Original-Content von: AV-Comparatives GmbH, übermittelt durch news aktuell