BCG und Givewith verbünden sich, um quer durch alle großen Industriezweige gemeinschaftlichen Mehrwert zu schaffen und sozialen Impact zu bewirken

BCG und Givewith verbünden sich, um quer durch alle großen Industriezweige gemeinschaftlichen Mehrwert zu schaffen und sozialen Impact zu bewirken

New York (ots/PRNewswire) – Aus neuer Initiative sollen branchenspezifische Lösungen hervorgehen, damit Unternehmen auf höhere Erwartungen reagieren und gleichzeitig Gewinne erwirtschaften und sozialen Impact bewirken können.

Boston Consulting Group (BCG) (https://c212.net/c/link/?t=0&l=de&o=2725807-2&h=4090424603&u=https%3A%2F%2Fc212.net%2Fc%2Flink%2F%3Ft%3D0%26l%3Den%26o%3D2725807-2%26h%3D3598167892%26u%3Dhttps%253A%252F%252Fwww.bcg.com%252F%26a%3DBoston%2BConsulting%2BGroup%2B(BCG)&a=Boston+Consulting+Group+(BCG)), eine der weltweit führenden Unternehmensberatungsgesellschaften, hat heute eine dauerhafte Kollaboration mit Givewith (https://c212.net/c/link/?t=0&l=de&o=2725807-2&h=205084702&u=https%3A%2F%2Fc212.net%2Fc%2Flink%2F%3Ft%3D0%26l%3Den%26o%3D2725807-2%26h%3D1107926705%26u%3Dhttp%253A%252F%252Fwww.givewith.com%252F%26a%3DGivewith&a=Givewith) verkündet, ein Social Impact-Technologieunternehmen, das Unternehmen und Nonprofits durch innovative Lösungen zusammenbringt.

BCG wird Humankapital und Expertise beisteuern, damit Givewith sein einzigartiges Werteversprechen für verschiedene große Industriezweige schnell skalieren und personalisieren kann. Givewiths proprietäre Plattform führt Social Impact-Programme mit B2B-Transaktionen zusammen und verzahnt sich dabei direkt mit der Vertriebs- und Beschaffungsstrategie des Unternehmens. Auf diese Weise wird frisches Kapital für die weltweit wirkungsvollsten Nonprofits und sozialen Unternehmungen beschafft, während gleichzeitig die Unternehmensleistung verbessert und die Profitabilität gesteigert wird. BCG stellt seine Expertise über weltweit führende Spezialisten zur Verfügung, unter anderem aus seiner Growth Tech-Sparte, seinen Fachgruppen für verschiedene Industriesektoren, seinem Software-as-a-Service-(SaaS-)Team, seiner Social Impact-Sparte und seinen Digital Ventures-Team.

„Jedes Unternehmen quer durch alle Industriezweige muss sich immer lauteren Forderungen von Verbrauchern, Mitarbeitern, Investoren und anderen Akteuren stellen, auf die drängendsten gesellschaftlichen Probleme zu reagieren“, sagte Sushmita Banerjee, Managing Director und Partner in BCGs Technology, Media & Telecommunications-Sparte. „Givewiths Werteversprechen ist einzigartig und stark. Wenn das Wohl der Gesellschaft zu einem Unterscheidungsmerkmal gemacht wird, kann sich das direkt auf den Geschäftserfolg auswirken. Potenziell haben wir hier einen Marktmacher.“

BCG Managing Director und Partner Roger Premo, Chef des weltweiten Geschäftsbereichs Enterprise, Software & Cloud und BCG-Projektleiter, ergänzte: „Mit den fortschrittlichsten Kundenforschungsmethoden unseres Center for Customer Insight haben wir nachgewiesen, dass Givewith für Unternehmen und seine Interessenvertreter (Mitarbeiter, Investoren und Kunden) einen Mehrwert schafft. Unsere SaaS- und Digital Ventures-Teams werden Givewith bei der Definition eines skalierbaren SaaS-Plattformgeschäftsmodells unterstützen. Ihre Plattform lässt sich mit bestehenden B2B-Geschäftsprozessen quer durch alle Industriezweige integrieren und schafft sowohl für den Einkäufer als auch für den Verkäufer einen Mehrwert. Und ganz persönlich bin ich wirklich inspiriert von dem gesellschaftlichen Nutzen, den Givewith bereits bewirkt hat.“

Der Ankündigung vorausgegangen war Givewiths Integration mit dem weltgrößten digitalen B2B-Marktplatz SAP Ariba. Unternehmen im Ariba-Netzwerk können jetzt Social Impact-Programme direkt in ihre Beschaffungs- und Einkaufsprozesse einbetten, um frisches Kapital für gemeinnützige Organisationen und soziale Unternehmungen zu beschaffen.

Durch die offizielle Kollaboration mit BCG erreicht Givewith mit seinen Lösungen auch Industriezweige, die B2B-Transaktionen außerhalb digitaler Plattformen abwickeln. Im Mittelpunkt der Kollaboration stehen maßgerechte Lösungen für Industriezweige, wo sich die größten Transaktionen zwischen Einkäufer und Lieferanten häufen (beispielsweise Immobilien, Finanzen, Verkehrswesen, Healthcare, Versicherungen und Business-to-Government (B2G)).

„Wir haben uns das Ziel gesetzt, unsere Social Impact-Lösungen in jeden großen Industriezweig einzubringen, um einen positiven gesellschaftlichen Wandel herbeizuführen“, sagte Paul Polizzotto, Gründer und CEO von Givewith. „Durch unsere Partnerschaft mit BCG können wir unseren Impact verstärken und letzten Endes einen Beitrag dazu leisten, die drängendsten Probleme auf der Welt im größtmöglichen Maßstab zu lösen. Gleichzeitig geben wir Unternehmen die Tools an die Hand, um den Geschäftserfolg zu verbessern.“

Givewith wird sich einem Ökosystem von BCG-Technologiepartnern anschließen, das unter anderem strategische Allianzen mit Microsoft und Salesforce beinhaltet. Darüber hinaus werden BCG und Givewith an verschiedenen gemeinsamen Social Impact-Initiativen arbeiten, um durch dieses Ökosystem die gemeinschaftliche Wertschöpfung quer durch alle Industriezweige voranzubringen.

„Wir begrüßen die Zusammenarbeit mit Givewith“, sagte Rich Lesser, BCGs CEO. „BCGs Leitbild, Potenziale zu erschließen – in diesem Fall von Gemeinschaften und Menschen in aller Welt -, ist der Grundstein unserer Kooperation. Die transaktionsbasierte Kapitalbeschaffung für Bereiche mit kritischem Bedarf wie Gesundheit und Bildung ist ein konkretes Beispiel aus BCGs Forschung, wie sich durch sozialen Impact der Geschäftswert steigen lässt (Total Societal Impact). Wir sind begeistert darüber, unser Wissen, unsere Energie und unsere Leidenschaft mit Givewith zu teilen.“

Medienanfragen richten Sie bitte an Eric Gregoire unter +1 617 850 3783 oder gregoire.eric@bcg.com oder Chloe Chong unter +1 646 398-0476 oder Chloe.chong@givewith.com

Informationen zur Boston Consulting Group

Die Boston Consulting Group unterstützt führende Akteure in Wirtschaft und Gesellschaft dabei, Herausforderungen zu meistern und Chancen zu nutzen. Nach der Firmengründung 1963 leistete BCG auf dem Gebiet der Unternehmensstrategie Pionierarbeit. Heute unterstützen wir Kunden bei umfassenden Transformationen – das heißt unter anderem komplexe Veränderungen vorantreiben, das Wachstum von Organisationen unterstützen, Wettbewerbsvorteile aufbauen und den Gewinn steigern.

Um erfolgreich zu sein, muss Organisationen heute ein optimales Zusammenspiel aus digitalen und menschlichen Fähigkeiten gelingen. Mit vielfältigen, internationalen Teams, die verschiedene Perspektiven und tiefgreifende Kenntnisse in diversen Branchen und Funktionen mitbringen, stößt BCG Veränderungen an. Dabei setzt BCG auf Strategieberatung gepaart mit Data Science, Technologie und Design, neuen digitalen Geschäftsmodellen und einem klaren Unternehmenszweck. Sowohl intern als auch beim Kunden setzt BCG konsequent auf Kooperation und schafft auf diese Weise Ergebnisse, die Kunden nach vorne bringen.

Informationen zu Givewith

Givewith ist ein Technologieunternehmen mit sozialem Impact als Leitmotiv. Durch innovative Lösungen bringt es Unternehmen und Nonprofits zusammen, um finanzielle Mittel für wirkungsvolle Social Impact-Initiativen zu mobilisieren. Unternehmen profitieren dabei von einem enormen Mehrwert durch Umsatz- und Gewinnzuwachs und eine stärkere Börsennotierung. Givewith nutzt die Macht alltäglicher Geschäftstransaktionen, um neue Kapitalquellen für die weltweit wirkungsvollsten Nonprofits zu erschließen. Durch genaue Erfolgsanalyse der Mittelverwendung sind Unternehmen in der Lage, Social Impact-Vorhaben in geschäftlichen Leistungskennzahlen auszudrücken. Weitere Informationen zu Givewith finden Sie unter www.givewith.com (https://c212.net/c/link/?t=0&l=de&o=2725807-2&h=3546782548&u=https%3A%2F%2Fc212.net%2Fc%2Flink%2F%3Ft%3D0%26l%3Den%26o%3D2725807-2%26h%3D244727987%26u%3Dhttp%253A%252F%252Fwww.givewith.com%252F%26a%3Dwww.givewith.com&a=www.givewith.com).

Foto – https://mma.prnewswire.com/media/1092928/Givewith_Logo.jpg (https://c212.net/c/link/?t=0&l=de&o=2725807-2&h=1379848388&u=https%3A%2F%2Fc212.net%2Fc%2Flink%2F%3Ft%3D0%26l%3Den%26o%3D2725807-2%26h%3D667474631%26u%3Dhttps%253A%252F%252Fmma.prnewswire.com%252Fmedia%252F1092928%252FGivewith_Logo.jpg%26a%3Dhttps%253A%252F%252Fmma.prnewswire.com%252Fmedia%252F1092928%252FGivewith_Logo.jpg&a=https%3A%2F%2Fmma.prnewswire.com%2Fmedia%2F1092928%2FGivewith_Logo.jpg)Logo – https://mma.prnewswire.com/media/1092929/BCG_Logo.jpg (https://c212.net/c/link/?t=0&l=de&o=2725807-2&h=3032698875&u=https%3A%2F%2Fc212.net%2Fc%2Flink%2F%3Ft%3D0%26l%3Den%26o%3D2725807-2%26h%3D2115855420%26u%3Dhttps%253A%252F%252Fmma.prnewswire.com%252Fmedia%252F1092929%252FBCG_Logo.jpg%26a%3Dhttps%253A%252F%252Fmma.prnewswire.com%252Fmedia%252F1092929%252FBCG_Logo.jpg&a=https%3A%2F%2Fmma.prnewswire.com%2Fmedia%2F1092929%2FBCG_Logo.jpg)






Original-Content von: Givewith; BCG, übermittelt durch news aktuell