beeMOOC: Mit den Bienen leben

beeMOOC: Mit den Bienen leben

Die VHS Hietzing bietet im Februar einen Online-Kurs, der die Grundlagen der Bienenhaltung vermittelt.

Wien (OTS) – Bienenhaltung erfreut sich immer größerer Beliebtheit – kein Wunder, sind die fleißigen Tierchen nicht nur essentiell für die Bestäubung und Vermehrung vieler Pflanzenarten, sondern auch noch faszinierende Lebewesen, deren Haltung eine spannende Erfahrung ist. Die VHS Hietzing bietet ab 27. Februar mit dem beeMOOC einen Online-Kurs, der für all jene das Richtige ist, die in der Bienenhaltung neue Wege gehen und dabei vor allem Nachhaltigkeit und das Tierwohl beachten wollen. Dabei ist es unerheblich, ob Interessierte bereits Bienen beherbergen oder noch darüber nachdenken: Der beeMOOC bietet wichtige Entscheidungshilfen für die Frage, welche Wege in der Haltung offenstehen.

Das Projekt beeMOOC wurde von der VHS Karlsruhe entwickelt und aktuell beteiligen sich rund 90 Einrichtungen in Deutschland daran. In Österreich ist das Angebot der VHS Hietzing derzeit einzigartig!

Massive Open Online Course

„MOOC“ steht für „Massive Open Online Course“. Das heißt, die Kurse können von unbegrenzt vielen Menschen gleichzeitig genutzt werden, sind öffentlich, funktionieren über jeden Webbrowser und verfügen über eine Lernstruktur. Der beeMOOC der VHS Hietzing ist darüber hinaus ein kombiniertes Kursangebot mit vielen Möglichkeiten des gemeinsamen Austauschs: Das Kursmaterial steht ohne Zeitbegrenzung online bereit und kann nach den individuellen Bedürfnissen erlernt werden. Zusätzlich gibt es Begleitkurse (MOOCbars), die den Online-Kurs als Grundlage für einen Präsenzkurs vor Ort nutzen.

Gemeinsamer Austausch in den MOOCbars

Die Inhalte der Themen „Was passiert im Bienenstock“, „Durch das Bienenjahr“, „Die Wissenschaft und die Bienen“ und „Wesensgemäße Bienenhaltung“ werden beim beeMOOC nicht nur online vermittelt. Die VHS Hietzing ermöglicht im Rahmen eines Begleitkurses, Fragen zu stellen und sich mit anderen Bienenbegeisterten auszutauschen. Imker Thomas Hager (Naturparkimkerei) steht bei den vier MOOCbars mit profundem Fachwissen bereit. Außerdem gibt es bei jedem Termin die Möglichkeit zur internationalen Vernetzung: im Rahmen einer kurzen Videokonferenz können sich die Kursteilnehmer*innen mit anderen Lernenden aus Deutschland austauschen.

Darüber hinaus leitet Thomas Hager auch den Kurs „Wie werde ich Imker*in?“ an der VHS Hietzing. Der Kurs führt in zwei Phasen in die Welt der Imkerei ein: Beginnend mit einem Theorieteil von 27.02. bis 14.05.2020, an den der Praxisteil von 02.04. bis 30.07.2020 anschließt.

* Factbox:
beeMOOC
Wann: ab 27.2. online unter www.beemooc.de
Kostenlos!

* beeMOOC Begleitkurs
Wann: 5.3.-16.3., 18:30-20:00 Uhr
Wo: VHS Hietzing, 13., Hofwieseng. 48
Kosten: 24 Euro

Weitere Infos gibt es unter www.vhs.at/hietzing.

Pressebilder zu dieser Aussendung sind in Kürze unter www.wien.gv.at/pressebilder abrufbar. (Schluss)

Mag.a Nadja Pospisil
Mediensprecherin
Wiener Volkshochschulen
Tel.: 01/89 174-100 105
Mobil: 0699 189 177 58
E-Mail: nadja.pospisil@vhs.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at
© Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender