POL-HSK: Mit Messer verletzt

POL-HSK: Mit Messer verletzt

Arnsberg (ots) – Zu einer Schlägerei an der Oeventroper Schützenhalle wurde die Polizei am späten Donnerstagabend gerufen. Nach ersten Erkenntnissen kam es gegen 23.20 Uhr vor der Halle zu einer Auseinandersetzung zwischen zwei 21- und 18-jährigen Männern. Im Verlauf der Auseinandersetzung zog der Jüngere ein Messer und verletzte seinen Kontrahenten leicht. Dieser wurde vor Ort durch Rettungskräfte versorgt. Der 18-jährige, alkoholisierte Bochumer nahm die Polizei fest. Nach erfolgten polizeilichen Maßnahmen wurde der Mann am Freitag entlassen.

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis
Pressestelle
Holger Glaremin
Telefon: 0291/9020-1140
E-Mail: pressestelle.hochsauerlandkreis@polizei.nrw.de


Original-Content von: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis, übermittelt durch news aktuell