POL-NE: Bewohner überrascht Einbrecher – Zeugen gesucht

POL-NE: Bewohner überrascht Einbrecher – Zeugen gesucht

Dormagen (ots) – In Dormagen überraschte der Bewohner eines Mehrfamilienhauses am Donnerstagabend (20.02.) an der Neusser Straße im Ortsteil Nievenheim ungebetene Gäste auf frischer Tat. Als er, gegen 18:20 Uhr, verdächtige Geräusche an seiner Eingangstür hörte, machte der Zeuge auf sich aufmerksam. Als die vermeintlichen Einbrecher erkannten, dass sie offensichtlich bei ihrem Tun ertappt worden war, gaben sie Fersengeld und flüchtete aus dem Haus in unbekannte Richtung. Beschreiben konnte der Wohnungsinhaber die Täter nicht. Eine Fahndung nach Verdächtigen durch die Polizei verlief ohne Erfolg.

Die Kripo hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet mögliche Zeugen, die weitere verdächtige Beobachtungen im Umfeld des Tatortes gemacht haben, sich unter der Telefonnummer 02131-3000 zu melden.

Rückfragen von Pressevertretern bitte an:

Der Landrat des
Rhein-Kreises Neuss als
Kreispolizeibehörde
-Pressestelle-
Jülicher Landstraße 178
41464 Neuss
Telefon: 02131/300-14000
         02131/300-14011
         02131/300-14013
         02131/300-14014
Telefax: 02131/300-14009
Mail:    pressestelle.neuss@polizei.nrw.de
Web: https://rhein-kreis-neuss.polizei.nrw


Original-Content von: Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss, übermittelt durch news aktuell