POL-OH: Versuchter Trickdiebstahl

POL-OH: Versuchter Trickdiebstahl

Hersfeld – Rotenburg (ots) – Versuchter Trickdiebstahl

Bad Hersfeld – Am Donnerstag (20.02.), gegen 14:45 Uhr wurde der 66-jährige Geschädigte im Bereich des Seilerwegs von einer ihm unbekannten männlichen Person angesprochen. Diese bat das Opfer ihm Geld zu wechseln. Als der Geschädigte daraufhin nun seine Geldbörse hervorholte und öffnete, griff der Täter nach den Geldscheinen und wollte diese augenscheinlich stehlen. Dies konnte der Geschädigte jedoch verhindern, worauf der Täter in Richtung Innenstadt flüchtete. Das Opfer konnte folgende Beschreibung gegenüber der Polizei angeben: Männlich, zwischen 30 bis 35 Jahre alt, schwarze Haare. Er soll eine blaue Jeanshose getragen haben.

Hinweise bitte an die Polizeistation Bad Hersfeld unter der Telefonnummer 06621/932-0, an die Polizeistation Rotenburg a. d. Fulda unter der Telefonnummer 06623/937-0, jede andere Polizeidienststelle oder die Onlinewache unter www.polizei.hessen.de

Stephan Müller Polizeipräsidium Osthessen Pressesprecher

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Osthessen
Zentrale Pressestelle
Telefon:
0661-105-1010 KHK Möller
0661-105-1011 POK Müller
0661-105-1012 POK Bug

E-Mail: Pressestelle.PPOH@Polizei.Hessen.de


Original-Content von: Polizeipräsidium Osthessen, übermittelt durch news aktuell