Neue Partner im Smart Cities Ökosystem von Plug & Play Austria

Neue Partner im Smart Cities Ökosystem von Plug & Play Austria

Hand in Hand gehen Inven Capital aus Tschechien und Plug and Play Wien, mit Hauptstandort im Silicon Valley, als neue Partner im globalen Smart Cities Ökosystem

Wien (OTS) – Inven Capital hat seine fortgesetzte Partnerschaft mit Plug and Play, der größten globalen Innovationsplattform mit Hauptsitz im Silicon Valley, bekannt gegeben und sich für die Flughafenstadt Wien entschieden. Zusammen mit 300 anderen Partnern im Silicon Valley, in Bangkok, Tokio, Shanghai, Sao Paulo usw. ist Inven Capital weiterhin Teil des globalen Ökosystems von Plug and Play und nutzt die Plattform, um seine umfassende Strategie für digitale Innovation und Investitionen zu unterstützen.

Plug and Play ist dafür bekannt, die besten Tech-Startups mit den weltweit größten Unternehmen und Investoren zu verbinden, um Programme zur digitalen Transformation voranzutreiben. Die Partnerschaft eröffnet Inven Capital eine Vielzahl von Möglichkeiten, mit zahlreichen Lösungen zu experimentieren und neue Wege der digitalen Transformation zu bestreiten.

Petr Míkovec, Geschäftsführer von Inven Capital, sagte: „Wir sind stolz darauf, unsere Partnerschaft und Beziehung mit Plug and Play fortzusetzen und unseren Portfoliounternehmen einzigartige Möglichkeiten für eine globale Geschäftsentwicklung zu eröffnen. Plug and Play ist ein Ort, an dem die innovativsten Startups aus der ganzen Welt auf die einflussreichsten, globalen Unternehmen treffen und zusammenarbeiten, um diese Welt zu einem besseren Ort zu machen. Inven ist mit seinem Portfolio an führenden europäischen Cleantech-Startups gerne bereit, zu diesen Bemühungen beizutragen und seine Erfahrungen auszutauschen.“

Plug and Play ist eine globale Innovationsplattform, die Startups, Unternehmen und Investoren auf der ganzen Welt miteinander verbindet. Durch die Einführung können sowohl Startups als auch Partnerunternehmen durch Investitionen, Pilotprojekte, Akquisitionen und gegenseitiges Wachstum zusammen gedeihen. Das Netzwerk von Plug and Play umfasst mehr als 10.000 Startups in verschiedenen Disziplinen mit über 300 Unternehmenspartnern und einer Präsenz an mehr als 30 Standorten weltweit.

„Wir freuen uns sehr, unsere Partnerschaft mit Inven Capital, einem der besten Investoren auf dem europäischen Markt, bekannt zu geben. Wir sind entschlossen, Inven Capital bei der Erreichung ihrer digitalen und innovativen Ziele zu unterstützen und weiterhin unternehmerische Talente aus aller Welt nach Wien zu locken“, sagte Renée Wagner, Direktorin der Plug and Play Austria GmbH.

Über Inven Capital

Inven Capital ist ein Risikokapitalfonds, der von der CEZ Group und der Europäischen Investitionsbank („EIB“) mit 240 Mio. EUR unterstützt wird. Bei der EIB-Finanzierung werden Mittel aus dem Europäischen Fonds für strategische Investitionen („EFSI“) verwendet. Die Strategie von Inven Capital besteht darin, nach Möglichkeiten zu suchen, in innovative und schnell wachsende Unternehmen für intelligente Energie in Europa zu investieren. Es konzentriert sich hauptsächlich auf spätere Wachstumsinvestitionsmöglichkeiten mit einem soliden Geschäftsmodell, das sich durch realisierte Gewinne und langfristiges Wachstumspotenzial auszeichnet. Ziel von Inven Capital ist es, durch aktive Zusammenarbeit mit den Unternehmen, in die es investiert, langfristigen Wert zu generieren und die organische oder akquisitionsbasierte Wachstumsstrategie aktiv zu unterstützen. Unternehmen im Portfolio von Inven Capital können das umfassende Know-how der CEZ Group im Energiesektor, im Kundenstamm und in den Technologiesynergien für ihre weitere Entwicklung nutzen. Der Fonds ist Vollmitglied von Invest Europe und CVCA (Tschechische Vereinigung für Private Equity und Risikokapital). Weitere Informationen finden Sie unter [www.invencapital.cz] (http://www.invencapital.cz).

Über Plug and Play

Plug and Play ist eine globale Innovationsplattform. Mit Hauptsitz im Silicon Valley bietet PnP Acceleratoren und Corporate Innovation Programme sowie einen internen VC, um den technologischen Fortschritt schneller als je zuvor voranzutreiben. Seit seiner Gründung im Jahr 2006 haben sich die PnP Programme auf über 30 Standorte weltweit ausgeweitet, sodass Startups die erforderlichen Ressourcen erhalten, um im Silicon Valley und darüber hinaus erfolgreich zu sein. Mit über 10.000 Startups und 300 offiziellen Unternehmenspartnern hat Plug and Play das größte Startup-Ökosystem in vielen Branchen weltweit geschaffen. Es bietet aktive Investitionen mit 200 führenden Silicon Valley VCs und veranstalten jährlich mehr als 700 Networking-Events. Unternehmen aus der Community haben über 7 Milliarden US-Dollar an Finanzmitteln aufgebracht, mit erfolgreichen Portfolio-Exits wie Danger, Dropbox, Lending Club und PayPal. Weitere Informationen finden Sie unter [www.plugandplaytechcenter.com]
(http://www.plugandplaytechcenter.com)

Katinka Weber
katinka@pnptc.com
Community & Program Manager
Plug and Play Austria
https://www.plugandplaytechcenter.com/

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at
© Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender