POL-E: Essen: 61-Jähriger von mehreren Jugendlichen überfallen – Polizei bittet um Zeugenhinweise

POL-E: Essen: 61-Jähriger von mehreren Jugendlichen überfallen – Polizei bittet um Zeugenhinweise

Essen (ots) – 45355 E.-Borbeck-Mitte: Am Montag, 2. März, gegen 21.30 Uhr, wurde ein 61-Jähriger auf der Straße Weidkamp von mehreren Jugendlichen überfallen. Mehrere Jugendliche kreisten den Fußgänger zunächst ein, dann trat einer den 61-Jährigen, so dass dieser zu Boden fiel. Nun entwendete einer der Täter das Portemonnaie des Esseners. Anschließend flohen die Jugendlichen in unbekannte Richtung. Sie sollen etwa 17 oder 18 Jahre alt gewesen und „südländisch“ ausgesehen haben. Die Polizei bittet Zeugen, die Hinweise auf die Tatverdächtigen geben können, sich unter der Telefonnummer 0201/829-0 beim zuständigen Kriminalkommissariat 31 zu melden. /bw

Rückfragen bitte an:

Polizei Essen/ Mülheim an der Ruhr
Pressestelle
Telefon: 0201-829 1065 (außerhalb der Bürodienstzeit 0201-829 7230)
Fax: 0201-829 1069
E-Mail: pressestelle.essen@polizei.nrw.de


https://twitter.com/Polizei_NRW_E
http://www.facebook.com/PolizeiEssen


Original-Content von: Polizei Essen, übermittelt durch news aktuell