POL-KLE: Kervenheim – Unfall mit drei Fahrzeugen/PKW wird gegen Müllwagen geschoben

POL-KLE: Kervenheim – Unfall mit drei Fahrzeugen/PKW wird gegen Müllwagen geschoben

Kevelaer-Kervenheim (ots) – Am Dienstag (03.03.2020) gegen 10:40 Uhr ereignete sich auf der Kreuzung Schloß-Wissener-Str./Et Grotendonk/ Schravelner Straße ein Unfall mit drei beteiligten Fahrzeugen. Ein von der Straße Et Grotendonk aus Richtung Uedem kommender 81-Jähriger aus Kalkar hielt mit seinem Citroen zunächst an der Kreuzung. Als er wieder anfuhr und kollidierte er mit dem von rechts kommenden Opel eines 67-jährigen Kevelaerers, welcher die Schloß-Wissener-Straße in Richtung Kervenheim befuhr. Durch die Kollision wurde der Opel des 67-Jährigen gegen einen an der Haltelinie der Schravelner Straße wartenden Müllwagen geschoben. Hierbei wurden der 67-Jährige schwer und seine 63-jährige Beifahrerin leicht verletzt.

An allen 3 Fahrzeugen entstand erheblicher Sachschaden, für die Dauer Der Unfallaufnahme blieb die Kreuzung gesperrt. Das Verkehrskommissariat hat die Ermittlungen aufgenommen.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Kleve
Pressestelle Polizei Kleve
Telefon: 02821 504 1111
E-Mail: pressestelle.kleve@polizei.nrw.de
https://kleve.polizei.nrw/

Besuchen Sie uns auch auf Facebook und Twitter:
https://www.facebook.com/polizei.nrw.kle

https://twitter.com/polizei_nrw_kle


Original-Content von: Kreispolizeibehörde Kleve, übermittelt durch news aktuell