AVISO: Suchtmedizin der Zukunft: Grundsteinlegung für den Neubau des Anton Proksch Instituts

AVISO: Suchtmedizin der Zukunft: Grundsteinlegung für den Neubau des Anton Proksch Instituts

Wien (OTS) – In Wien-Liesing entsteht in den kommenden Jahren die größte und innovativste Klinik für Suchtkranke in Europa: Das Anton Proksch Institut wird neu errichtet. In seiner mehr als 60-jährigen Geschichte hat das Anton Proksch Institut zigtausende Leben zum Positiven verändert und sich gleichzeitig als wissenschaftliche Institution etabliert, die weit über Österreich hinaus wirkt.

Ursprünglich als „Genesungsheim Kalksburg“ vornehmlich für alkoholkranke Patientinnen und Patienten gegründet, behandelt das Anton Proksch Institut mittlerweile sämtliche Formen der Sucht, von Alkohol-, Medikamenten- und Drogenabhängigkeit bis zu nichtstoffgebundenen Suchtformen wie Spiel-, Internet-, Kauf- oder Arbeitssucht. Mit dem Neubau setzt die Klinik den nächsten Schritt für eine innovative Suchtmedizin der Zukunft. Das Anton Proksch Institut, eine Gesundheitseinrichtung der VAMED, soll künftig 240 Betten sowie 50 Plätze für ganztägig ambulante Therapie umfassen.

Wir laden Sie herzlich ein zur feierlichen Grundsteinlegung!

Wann? Freitag, 13. März 2020, 10.00 Uhr

Wo? Anton Proksch Institut, Gräfin-Zichy-Straße 6, 1230 Wien

Ehrengäste (u.a.):

Peter Hacker, Amtsführender Stadtrat für Soziales, Gesundheit und Sport

Mag. Bernhard Wurzer, Generaldirektor der Österreichischen Gesundheitskasse

Mag. Gottfried Koos, Vorstandsmitglied der VAMED AG

Mag. Richard Gauss, Präsident der Stiftung Anton Proksch-Institut Wien

Wir freuen uns auf Ihr Kommen und bitten um Anmeldung bei:

bettertogether Kommunikationsagentur
Mag. Andrea Heigl
T +43 699 1254 2052
a.heigl@bettertogether.at

AVISO Suchtmedizin der Zukunft: Grundsteinlegung für den Neubau des
Anton Proksch Instituts

Datum: 13.3.2020, 10:00 – 11:00 Uhr
Ort: Anton Proksch Institut
Gräfin-Zichy-Straße 6, 1230 Wien

Mag. Andrea Heigl
T +43 699 1254 2052
a.heigl@bettertogether.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at
© Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender