Die Kleine Zeitung ist unter den besten fünf weltweit.

Die Kleine Zeitung ist unter den besten fünf weltweit.

Die Kleine Zeitung Imagekampagne 2019 ist für die Global Media Awards nominiert.

Graz (OTS) – Die 2017 gestartete Repositionierung und Öffnung der Marke Kleine Zeitung zu jüngeren und urbanen Zielgruppen findet mit der Nominierung bei den „Global Media Awards“ in der Kategorie „Best Brand Awareness Campaign“ Anerkennung.

Die Auszeichnung wird jährlich vom Marketing-Weltverband der Medienunternehmen, der International News Media Association (INMA), an herausragende und innovative Medienprojekte auf der ganzen Welt vergeben.

Die Kleine Zeitung wurde von 42 Experten aus 20 Ländern in der Kategorie „Best Brand Awareness Campaign“ für ihre in Pink gehaltene Jubiläumskampagne „Abhängig von Unabhängigkeit“ nominiert:

„Wir sind natürlich sehr stolz, dass eine provokante Kampagne, die so ganz anders ist, weltweites Aufsehen erregt. Besonders freut uns, dass wir in der Best-Brand-Awareness-Campaign-Kategorie nominiert sind, sie stellt im Marketing so etwas wie die Königsdisziplin dar“, so Kleine-Zeitung-Marketing-Leiterin Andrea Rachbauer.

Damit gehört die Kleine Zeitung zu den sechs Finalisten in dieser Kategorie, in der außerdem Kampagnen von Zeitungsmarken aus Indien und den Vereinigten Staaten nominiert sind. Der Gewinner wird bei der Preisverleihung am 28. April in Paris verkündet.

Kleine Zeitung
Dr. Andrea Rachbauer
Leitung Marketing
+436648563304
andrea.rachbauer@kleinezeitung.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at
© Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender