„Im Zeit-Raum“ am 11.3. im ORF RadioKulturhaus: „Alles könnte anders sein“

„Im Zeit-Raum“ am 11.3. im ORF RadioKulturhaus: „Alles könnte anders sein“

Wien (OTS) – Der deutsche Soziologe, Sozialpsychologe, Autor und Gründer von „Futurzwei. Stiftung Zukunftsfähigkeit“ Harald Welzer ist am Mittwoch, den 11. März (18.30 Uhr) bei Johannes Kaup zu Gast „Im Zeit-Raum“. Sie sprechen im Großen Sendesaal des ORF RadioKulturhauses über Welzers Gesellschaftsutopie für freie Menschen.

Die Zukunft in dunklen Farben zu malen, ist die übliche Art und Weise, wie ihr heute begegnet wird: Alles droht katastrophal zu werden. Die Menschen erhitzen die Erde und verschmutzen die Meere. Sie treiben durch ihren Lebensstil Raubbau an der Natur und zerstören damit die Lebensgrundlagen der nächsten Generationen. Abgesehen davon, dass sie sich gegen Zuwanderung gewaltsam abschotten und sich durch Digitalisierung vom Zwischenmenschlichen zunehmend entfremden. Geht alles den Bach hinunter? Harald Welzer analysiert die Spielräume und Alternativen nüchtern und frei, zerlegt die Realität in ihre Einzelteile und zeigt, wie sie funktionieren und was nicht mehr funktioniert. Dabei zeigt er auf, was man besser machen könnte. Wirtschaft, Autonomie, Arbeit, Nachhaltigkeit, Gerechtigkeit, Gemeinwohl, Solidarität, Mobilität, Beziehungen, Freundlichkeit, Zeit, Institutionen, Infrastrukturen und letztlich auch der Sinn vom Ganzen: Das sind die Lebensbereiche, um die es Welzer in seinem neuen Buch „Alles könnte anders sein“ geht. Er ist überzeugt davon, dass die Welt nicht dem Untergang geweiht ist, sondern sich zum Positiven verändern lässt – denn es liegt am Ende an den Menschen selbst, wie die Zukunft aussehen wird. Der Eintritt beträgt EUR 17,-; mit ORF RadioKulturhaus-Karte ist der Bezug eines um 50% ermäßigten Tickets möglich; Ö1 Club-Mitglieder erhalten 10% Ermäßigung. Weitere Informationen zum Programm des ORF RadioKulturhauses gibt es auf der Homepage radiokulturhaus.ORF.at oder über das Kartenbüro (Tel. 01/501 70-377).

ORF Radio Öffentlichkeitsarbeit
Claudia Zinkl
01 36069/19121
claudia.zinkl@orf.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at
© Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender