POL-Bremerhaven: Mit gestohlenem Roller unterwegs

POL-Bremerhaven: Mit gestohlenem Roller unterwegs

Bremerhaven (ots) – Eine Streifenwagenbesatzung der Bremerhavener Polizei stoppte am Dienstagabend (03.03.2020) einen mit zwei Personen besetzten Motorroller in der Jahnstraße in Bremerhaven-Lehe. Nach ersten Erkenntnissen war das Fahrzeug am Bremerhavener Hauptbahnhof gestohlen worden. Gegen die Tatverdächtigen wurde ein Strafverfahren eröffnet und der Roller beschlagnahmt.

Die beiden 18-Jährigen fuhren gegen 21.05 Uhr ohne Helme bekleidet von der Werkstraße in die Jahnstraße, als ihnen der Streifenwagen entgegenkam. Bei einer sofortigen Kontrolle verstrickten sich die Tatverdächtigen in Widersprüche. Ein erforderliches Kennzeichen war nicht am Kleinkraftrad angebracht und eine Fahrerlaubnis konnte der Fahrer ebenfalls nicht vorweisen. Der Eigentümer des Rollers wurde ermittelt, er hatte noch keine Kenntnis über den Diebstahl. Zurzeit dauern die Ermittlungen der Polizei an.

Rückfragen bitte an:

Polizei Bremerhaven
Michael Rißmüller
Telefon: 0471/ 953 – 1405
E-Mail: m.rissmueller@polizei.bremerhaven.de
https://www.polizei.bremerhaven.de/


Original-Content von: Polizei Bremerhaven, übermittelt durch news aktuell