POL-MA: Mannheim: Mannheimer Senior verursacht Unfall und entfernt sich zunächst…

POL-MA: Mannheim: Mannheimer Senior verursacht Unfall und entfernt sich zunächst…

Mannheim (ots) – Am Dienstagmorgen war ein aus Mannheim stammender VW Bora-Fahrer in der Memeler Straße und danach in den Karlsberger Weg gefahren, kam dabei jedoch von der Fahrbahn ab. Er kollidierte mit einem ordnungsgemäß geparkten Opel Omega, der in der Folge auf einen weiteren Opel Meriva sowie VW Polo geschoben wurde. Trotz des Schadens von über 2.000 Euro kümmerte sich der Autofahrer zunächst nicht und entfernte sich. Zeugen beobachteten den Unfall und teilten das Kennzeichen der Polizei mit. Wenig später konnte der Senior zu Hause angetroffen werden.

Er räumte ein, den Unfall verursacht zu haben. Da er aber derart mit der Situation „überfordert“ war, sei er erst nach Hause gefahren. Als er sich dann bei der Polizei melden wollte, hätten diese bereits an der Türe „geläutet“. Die Ermittlungen dauern derzeit noch an.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Ulrike Mathes
Telefon: 0621 174-1106
E-Mail: mannheim.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/


Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell