Europäische Kommission und EU-Botschafter gedenken der Opfer des Terrorismus

Europäische Kommission und EU-Botschafter gedenken der Opfer des Terrorismus

Im Kampf gegen Terrorismus zählen weder Nationalitäten noch Differenzen bezüglich Weltanschauung und Religion. Europa muss zusammenstehen, sagt Kommissionsvertreter Selmayr.

Wien (OTS) – Anlässlich des Europäischen Gedenktages haben Botschafterinnen und Botschafter der EU-Mitgliedstaaten und die Vertretung der Europäischen Kommission in Österreich heute an die Opfer von Terroranschlägen erinnert. Im Haus der EU fand eine Gedenkminute statt. „Im Kampf gegen den Terrorismus zählen weder Nationalitäten noch Differenzen bezüglich Weltanschauung und Religion. Wir Europäer müssen auf Basis unserer Werte zusammenstehen und Solidarität zeigen“, sagte Martin Selmayr, Leiter der Vertretung der Europäischen Kommission in Österreich.

Am 11. März jährt sich das Bombenattentat von Madrid, das 193 EU-Bürgerinnen und -Bürger das Leben kostete und Tausende verletzte. Weitere Terroranschläge folgten, vor allem in Frankreich, dem Vereinigten Königreich, Norwegen, Belgien, Dänemark und Schweden.

Maßnahmen auf allen Ebenen

„Wir Europäer haben gemeinsam viel unternommen, um die Gefahren des Terrorismus durch Zusammenarbeit einzudämmen“, ergänzte Selmayr. Die Maßnahmen umfassen eine bessere Zusammenarbeit der Nachrichtendienste, einen schnelleren grenzüberschreitenden Informationsaustauch, Schritte gegen Radikalisierung, eine Verschärfung der EU-Geldwäsche-Richtlinie, um terroristischen Gruppen die finanzielle Basis zu entziehen, und die zügige Entfernung terroristischer Inhalte aus dem Internet. Die Europäische Kommission berichtet regelmäßig über die Fortschritte, die im Rahmen der EU-Sicherheitsunion gemacht werden.

Ein wichtiges Element ist auch Hilfe für Betroffene: EU-weite Vorschriften sorgen dafür, dass Opfer von Terroranschlägen die notwendige Unterstützung erhalten. Dazu gehören auch medizinische und psychologische Betreuung sowie Rechtsberatung.

Weitere Bilder in der [APA-Fotogalerie]
(https://www.apa-fotoservice.at/galerie/22865)

Vertretung der Europäischen Kommission in Österreich
Sabine Berger
Pressesprecherin
+43 1 51618 324 +43 676 606 2132
Sabine.Berger@ec.europa.eu

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at
© Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender