POL-Bremerhaven: Stein auf der Straße beschädigt Auto

POL-Bremerhaven: Stein auf der Straße beschädigt Auto

Bremerhaven (ots) – Ein über 20 Zentimeter hoher Stein wurde am frühen Mittwochmorgen einem 45 Jahre alten Autofahrer auf der Spadener Straße zum Verhängnis. Er fuhr mit seinem Mercedes über den Stein, so dass der Wagen erheblich beschädigt wurde. Gegen 5.40 Uhr war es noch dunkel, als der Wagen die Spadener Straße in Richtung Stresemannstraße fuhr. In Höhe der Blumenstraße überfuhr der 45-Jährige den Stein und schleifte ihn mehrere Meter mit. Durch den Aufprall wurde die Lenkung des Fahrzeugs so stark beschädigt, dass es nicht mehr fahrbereit war und abgeschleppt werden musste. Offenbar stammte der Stein aus einer nahegelegenen Beet-Einfassung und wurde auf die Fahrbahn gelegt. Die Polizei (Telefon 953 3142) bittet jetzt um Hinweise, wie der Stein auf die Straße gelangen konnte.

Rückfragen bitte an:

Polizei Bremerhaven
Uwe Mikloweit
Telefon: 0471/ 953 – 1401
E-Mail: u.mikloweit@polizei.bremerhaven.de
https://www.polizei.bremerhaven.de/


Original-Content von: Polizei Bremerhaven, übermittelt durch news aktuell