POL-GE: Rücknahme von Öffentlichkeitsfahndungen

POL-GE: Rücknahme von Öffentlichkeitsfahndungen

Gelsenkirchen (ots) – Die Öffentlichkeitsfahndungen der Polizei Gelsenkirchen vom 09.08.2019, 10.56 Uhr – Öffentlichkeitsfahndung wegen des Verdachts des Diebstahls und Computerbetrugs 31.07.2019 – Öffentlichkeitsfahndung wegen des Verdachts des Diebstahls und Computerbetrugs 29.07.2019 – Öffentlichkeitsfahndung wegen des Verdachtes des Diebstahls 18.06.2019 – Öffentlichkeitsfahndung wegen des Verdachtes des Diebstahls werden hiermit zurückgenommen. In allen Fällen verliefen die Ermittlungen ergebnislos. Bei der Polizei gingen keine neuen Hinweise ein. Die unbekannten Tatverdächtigen konnten nicht identifiziert werden. Alle Medien, die die Fahndungen elektronisch veröffentlicht haben, werden gebeten, die entsprechenden Bilder zu löschen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Gelsenkirchen
Christopher Grauwinkel
Telefon: +49 (0) 209 365-2010
E-Mail: Christopher.Grauwinkel@polizei.nrw.de
https://gelsenkirchen.polizei.nrw


Original-Content von: Polizei Gelsenkirchen, übermittelt durch news aktuell