POL-GS: Pressebericht Polizeikommissariat Oberharz

POL-GS: Pressebericht Polizeikommissariat Oberharz

Goslar (ots) – Sachbeschädigung

In der Nacht auf Dienstag, d. 10.03.2020, wurden in Buntenbock, Alte Fuhrherrenstraße, die Türen der öffentlichen Toilettenanlage beschädigt. An beiden Türen wurde mit einem Schlaggegenstand auf die Türfüllungen geschlagen.

Unfallflucht

Am Dienstag, d. 10.03.2020, war ein roter Pkw Hyundai in Clausthal auf dem L´Aigler Platz in der Zeit von 10.45 Uhr bis 12.00 Uhr geparkt. Als die Fahrerin zu ihrem Pkw zurückkehrte, stellte sie Beschädigungen am hinteren linken Kotflügel und der Stoßstange fest, die von einem ein- oder ausparkenden Fahrzeug verursacht wurden. Der Schaden am Pkw Hyundai wird auf 1000 EUR geschätzt.

Zu beiden Fällen nimmt das PK Oberharz, Tel.: 05323 / 94110-0, Hinweise entgegen. /Krz.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Goslar
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Telefon: 05321/339104
E-Mail: pressestelle@pi-gs.polizei.niedersachsen.de


Original-Content von: Polizeiinspektion Goslar, übermittelt durch news aktuell