POL-S: Staatsanwaltschaft und Polizei Stuttgart geben bekannt: Mutmaßlicher Rauschgifthändler festgenommen

POL-S: Staatsanwaltschaft und Polizei Stuttgart geben bekannt: Mutmaßlicher Rauschgifthändler festgenommen

Stuttgart-Nord (ots) – Polizeibeamte haben am Dienstagvormittag (10.03.2020) einen 48 Jahre alten Gastwirt festgenommen, der im Verdacht steht, mit Rauschgift gehandelt zu haben. Nach Hinweisen auf einen möglichen Rauschgifthandel durchsuchten Kriminalbeamte die Gaststätte sowie die Wohnung des Betreibers. In der Wirtschaft fanden sie insgesamt 54 Plomben Kokain, 20 Klemmtütchen Marihuana sowie mehrere Hundert Euro Bargeld, welches vermutlichen aus Drogengeschäften stammt. Der 48-jährige Türke wird im Lauf des Mittwochs (11.03.2020) mit Antrag der Staatsanwaltschaft auf Erlass eines Haftbefehls einem Richter vorgeführt.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Stuttgart
Pressestelle
Telefon: 0711 / 8990 – 1111
E-Mail: stuttgart.pressestelle@polizei.bwl.de
Bürozeiten: Montag bis Freitag 06.30 Uhr bis 18.00 Uhr

Außerhalb der Bürozeiten:
Telefon: 0711 8990-3333
E-Mail: stuttgart.pp@polizei.bwl.de

http://www.polizei-bw.de/


Original-Content von: Polizeipräsidium Stuttgart, übermittelt durch news aktuell