POL-WE: +++ Von Fahrbahn abgekommen +++ Auffahrunfall an Fußgängerüberweg +++

POL-WE: +++ Von Fahrbahn abgekommen +++ Auffahrunfall an Fußgängerüberweg +++

Friedberg (ots) – >Florstadt: Von Fahrbahn abgekommen

In einen Gartenzaun krachte am gestrigen Dienstag (10. März) der Fahrer eines blauen Ford. Gegen 19 Uhr war der 24-jährige Büdinger auf der L3190 von Nieder-Mockstadt nach Stockheim unterwegs. Im Bereich eines dortigen Anwesens kam er von der Fahrbahn ab und kollidierte mit der dortigen Grundstücksumfriedung. Dabei zog sich der 24-Jährige leichtere Verletzungen zu. Rettungskräfte brachten ihn in ein Krankenhaus. Da der Ford nicht mehr fahrbereit war, musste er abgeschleppt werden. Der Schaden beträgt etwa 3.000 Euro.

+++

>Butzbach: Auffahrunfall an Fußgängerüberweg

Eine 53-jährige Butzbacherin fuhr am Dienstag (10. März) gegen 12 Uhr mit einem blauen Citroen die August-Storch-Straße entlang und verließ den dortigen Kreisverkehr in Richtung Wetzlarer Straße. Da eine Fußgängerin dort einen Zebrastreifen überqueren wollte, stoppte die 53-Jährige ihr Auto. Eine nachfolgende 23-jährige Fahrerin eines blauen Peugeot bemerkte dies zu spät und fuhr auf. Die 43-Jährige verletzte sich hierbei leicht. Den Sachschaden schätzt die Polizei auf etwa 1.000 Euro.

+++

Tobias Kremp

Pressesprecher

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelhessen
Polizeidirektion Wetterau
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Grüner Weg 3
61169 Friedberg
Telefon: 06031-601 150

E-Mail: pressestelle-wetterau.ppmh@polizei.hessen.de oder
http://www.polizei.hessen.de/ppmh

Twitter: https://twitter.com/polizei_mh
Facebook: https://facebook.com/mittelhessenpolizei
Instagram: https://instagram.com/polizei_mh


Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelhessen – Pressestelle Wetterau, übermittelt durch news aktuell