Wiener Privatklinik führt strenge Maßnahmen zum Schutz der PatientInnen, MitarbeiterInnen und tätigen ÄrztInnen ein

Wiener Privatklinik führt strenge Maßnahmen zum Schutz der PatientInnen, MitarbeiterInnen und tätigen ÄrztInnen ein

Strenge Maßnahmen zum Schutz der PatientInnen, MitarbeiterInnen und tätigen ÄrztInnen ein

Wien (OTS) – Die Wiener Privatklinik nimmt die Situation mit dem (SARS-CoV-2 ) „Coronavirus„ sehr ernst und führt strenge Maßnahmen zum Schutz der PatientInnen, MitarbeiterInnen und tätigen ÄrztInnen ein.

Die Gesundheit unserer MitarbeiterInnen und PatientInnen hat oberste Priorität, ebenso die Sicherheit aller an unseren Arbeitsprozessen beteiligten Personen, deswegen hat die Wiener Privatklinik seit Montag, 09.03.2020, folgende Schutzmaßnahmen eingeführt:

Zugangsbeschränkungen

* Krankenbesuche werden stark eingeschränkt und sind nur mehr in Ausnahmefällen in besonderen medizinischen Situationen gestattet.

* Zugang nur mehr über spezielle, mit medizinischem Personal besetze Checkpoints, hier erfolgen eine Befragung des Patienten nach den Richtlinien des Gesundheitsministeriums und ein Check auf erhöhte Körpertemperatur.

* Lückenlose und von geschulten Mitarbeitern überwachte Händedesinfektion an allen Checkpoints.

* Verschärfte Urlaubsregelungen bei Mitarbeitern mit Verbot von Reisen in Risikogebiete gemäß vom Außenministerium zusammengestellten Informationen.

* Einbeziehung aller Mitarbeiter und Belegärzte in das Screening an den Checkpoints.

* Laufende Aufklärung und Information aller Beteiligten mit dem
Apell die Eigenverantwortung vor allem auch im privaten Umfeld wahrzunehmen.

Bei Verdacht auf Coronavirus wenden Sie sich für die Erstabklärung und Beratung bitte immer an die Informationsstellen der Ärztekammer Wien:

Hotlines (7 Tage die Woche, 0-24 Uhr)

Allgemeine Informationen:
Infoline Coronavirus – 0800 555 621
Bei Verdacht auf eine Infektion:
Telefonische Gesundheitsberatung – 1450
Ärztefunkdienst Wien – 141

Mag. Sandra Bakula
Marketing & International Business

Wiener Privatklinik Betriebs-Ges.m.b.H. & Co.KG
Pelikangasse 15, A-1090 Wien
T: +43 1 40 180 – 7094, F: +43 1 40 180 – 2260
M: bakula@wpk.at
W: www.wpk.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at
© Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender