Coronavirus – Söder muss uns vielleicht einsperren

Coronavirus – Söder muss uns vielleicht einsperren

Straubing (ots) – Bilder von fröhlichen Menschenansammlungen auf der Alten Mainbrücke in Würzburg, im Englischen Garten in München oder auf Café-Terrassen am Tegernsee sind genau das, was jetzt nicht sein dürfte. Um Deutschland herum häufen sich die Ausgehverbote. Wenn Markus Söder sich nicht im Nachhinein vorwerfen lassen will, zu spät gehandelt zu haben, müsste er eigentlich auch eines für Bayern verfügen und sich damit den Zorn insbesondere vieler jüngerer Menschen zuziehen. Aber wenn die Freiluftpartys weitergehen, wird er darum gar nicht mehr herumkommen, denn eines will sich Söder ganz bestimmt nicht nachsagen lassen: zu zögerlich zu sein.

Pressekontakt:

Straubinger Tagblatt
Ressort Politik/Wirtschaft/Vermischtes
Markus Peherstorfer
Telefon: 09421-940 4441
politik@straubinger-tagblatt.de


Original-Content von: Straubinger Tagblatt, übermittelt durch news aktuell