POL-HS: Polizeibericht vom 21.03.2020

POL-HS: Polizeibericht vom 21.03.2020

Kreis Heinsberg (ots) – Delikte/Straftaten:

Erkelenz – Einbruch in Gaststätte

Unbekannte Täter verschafften sich in der Zeit von Donnerstag, 19.03.2020, 12:00 Uhr bis Freitag, 20.03.2020, 12:50 Uhr gewaltsam Zutritt in eine Gaststätte auf der Straße Markt. Aus der Gaststätte wurde u.a. Bargeld entwendet.

Erkelenz – Gartenlaube aufgebrochen

In der Zeit vom 18.03.2020 (Mittwoch) bis 20.03.2020 (Freitag) drangen Unbekannte gewaltsam in eine Gartenlaube auf der Brückstraße ein. Aus der Gartenlaube wurde eine Musikanlage entwendet.

Erkelenz – Kassenautomat aufgebrochen

Auf der Tenholter Straße wurde am Freitag, 20.03.2020 gegen 22:10 Uhr durch unbekannte Täter ein Kassenautomat aufgebrochen. Aus dem Automaten wurde Bargeld entwendet.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Heinsberg
Pressestelle
Telefon: 02452 / 920-0
E-Mail: pressestelle.heinsberg@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/heinsberg


Original-Content von: Kreispolizeibehörde Heinsberg, übermittelt durch news aktuell