POL-WAF: Ahlen. Kradfahrer bei Verkehrsunfall leicht verletzt

POL-WAF: Ahlen. Kradfahrer bei Verkehrsunfall leicht verletzt

Warendorf (ots) – Am Freitag, 20.3.2020 verletzte sich ein Kradfahrer gegen 13.40 Uhr bei einem Verkehrsunfall auf der Beckumer Straße zwischen Ahlen und Beckum leicht. Ein 52-jähriger Beckumer befuhr mit seinem Pkw die Bundesstraße in Richtung Beckum. Er musste aufgrund eines vor ihm fahrenden und abbiegenden Autos abbremsen. Der hinter dem Beckumer fahrende 51-jährige Kradfahrer erkannte die Situation zu spät und bremste stark ab. Dabei stürzte der Ahlener und verletzte sich. Das Motorrad rutschte gegen den Pkw des 52-Jährigen, so dass das Auto beschädigt wurde. Rettungskräfte brachten den 51-Jährigen zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus. An den Fahrzeugen entstand ein geschätzter Sachschaden von 700 Euro.

Rückfragen zur Pressemitteilung bitte an:

Polizei Warendorf
Pressestelle
Telefon: 02581/600-130
Fax: 02581/600-129
E-Mail: pressestelle.warendorf@polizei.nrw.de
http://warendorf.polizei.nrw

Außerhalb der Bürozeiten:

Polizei Warendorf
Leitstelle
Tel.: 02581/600-244
Fax: 02581/600-249
Email: poststelle.warendorf@polizei.nrw.de
http://warendorf.polizei.nrw


Original-Content von: Polizei Warendorf, übermittelt durch news aktuell