„DIE.NACHT”: „Willquommen Österreich“ mit Reinhold Bilgeri und Philipp Osten am 24. März in ORF 1

„DIE.NACHT”: „Willquommen Österreich“ mit Reinhold Bilgeri und Philipp Osten am 24. März in ORF 1

Und: Wiedersehen mit den „Science Busters“

Wien (OTS) – Nach dem gelungenen Versuch der vergangenen Woche gibt es am Dienstag, dem 24. März 2020, um 22.00 Uhr in ORF 1 eine weitere Ausgabe von „Willquommen Österreich“: Stermann und Grissemann wenden sich voneinander getrennt aus ihren Wohnungen an das Fernsehpublikum und liefern wieder Gags, Gags, Gags aus der Quarantäne. In dieser Ausgabe gratulieren sie per Videochat Musiker, Autor und Filmemacher Reinhold Bilgeri zu seinem 70. Geburtstag. Das Dauerthema Coronavirus handeln sie mit Prof. Dr. Philipp Osten ab. Er ist Medizinhistoriker mit dem Forschungsschwerpunkt Krankheitsprävention. Außerdem meldet sich der Nino aus Wien per Webcam aus seinem Wohnzimmer und präsentiert den Song „Alles stinkt“ aus seinem neuen Album „Ocker Mond“, das voraussichtlich am 30. April erscheint. Gerade in Zeiten der Krise bleiben auch die Säulen von „Willkommen Österreich“ erhalten: Russkaja haben bereits bewiesen, dass sie trotz getrennter Aufenthaltsorte nach wir vor als Band perfekt funktionieren und auch maschek. melden sich wieder sich zu Wort.
Gleich danach um 23.10 Uhr heißt es dann beim Wiedersehen mit den „Science Busters“ einmal mehr „Wer nichts weiß, muss alles glauben“, wenn es um „Mind Games: Warum sind wir so schlau und seit wann?“ geht. Neben „Science Busters“-Mastermind Martin Puntigam sind Elisabeth Oberzaucher und Martin Moder mit dabei und beantworten u. a. die Frage, ob Straßenbahnen gute Fluchtfahrzeuge sind.

http://presse.ORF.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at
© Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender