Oberrauner: Bei Schutzkleidung nicht auf Zahnärzte vergessen

Oberrauner: Bei Schutzkleidung nicht auf Zahnärzte vergessen

Zahnarztpraxen droht Engpass bei Hygiene- und Schutzartikeln

Wien (OTS/SK) – Die Villacher Nationalratsabgeordnete Petra Oberrauner sorgt sich um die Versorgung von Zahnarztpraxen mit Schutz- und Hygieneartikeln: „Ich bin in den vergangenen Tagen vermehrt von Zahnärztinnen und Zahnärzten angesprochen worden, die mich alle vor einem Engpass bei Mundschutzmasken, Handschuhen und Schutzkleidungen warnen.“ Anders als in vielen anderen Fachbereichen, könnten Behandlungen nicht per Telefon oder auf Distanz durchgeführt werden, mahnt die Abgeordnete. „Ich appelliere daher an den Gesundheitsminister, bei der Verteilung der neu in Österreich einlangenden Schutz- und Hygieneprodukte nicht auf die Zahnarztpraxen zu vergessen!“ (Schluss) ls

SPÖ-Parlamentsklub
01/40110-3570
klub@spoe.at
https://klub.spoe.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at
© Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender