POL-RBK: Overath – Motorradfahrer übersehen und verletzt

POL-RBK: Overath – Motorradfahrer übersehen und verletzt

Overath (ots) – Am Sonntagmittag (22.03.) gegen 12 Uhr ereignete sich in Immekeppel ein Verkehrsunfall mit einer verletzten Person.

Eine 48-jährige Bergisch Gladbacherin fuhr mit ihrem Toyota auf der Landstraße 84 in der Ortslage Herrenhöhe in Richtung Hohkeppel. Sie wollte in einem Kurvenbereich nach links auf das Gelände eines Bauernhofes abbiegen. Dabei übersah sie jedoch einen 61-jährigen Mann aus Neunkirchen-Seelscheid, der ihr mit seinem Motorrad der Marke BMW entgegen kam. Der Motorradfahrer wurde bei dem Zusammenstoß leicht verletzt und vom Rettungsdienst zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus gebracht.

Der Sachschaden wird auf insgesamt circa 4.000 Euro geschätzt. Das Motorrad musste abgeschleppt werden. (ct)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Rheinisch-Bergischer Kreis
Pressestelle
Telefon: 02202 205 117
E-Mail: pressestelle.rheinisch-bergischer-kreis@polizei.nrw.de


Original-Content von: Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis, übermittelt durch news aktuell