POL-BO: Mehrere Spiegel abgetreten: Polizei nimmt 27-Jährigen fest – weitere Betroffene gesucht!

POL-BO: Mehrere Spiegel abgetreten: Polizei nimmt 27-Jährigen fest – weitere Betroffene gesucht!

Bochum-Wattenscheid (ots) – Er grölte und trat gegen Seitenspiegel: Die Polizei hat am Dienstagabend, 31. März, einen 27-jährigen Bochumer in Gewahrsam genommen.

Anwohner waren gegen 19.30 Uhr auf den Randalierer aufmerksam geworden, der grölend durch die Sommerdellenstraße in Bochum-Wattenscheid torkelte und die Spiegel mehrerer geparkter Autos abtrat. Sie verständigten den Polizeinotruf 110.

Polizeibeamte trafen wenig später auf den offenbar alkoholisierten Mann und nahmen ihn zur Verhinderung weiterer Straftaten in Gewahrsam.

Insgesamt stellten die Polizisten drei beschädigte Fahrzeuge fest. Da nicht ausgeschlossen ist, dass der 27-Jährige gegen weitere Autos getreten hat (möglicherweise auch auf der Hansastraße), bittet das zuständige Verkehrskommissariat mögliche Betroffene, sich unter der Telefonnummer 0234 909 5206 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizei Bochum
Pressestelle
Jens Artschwager
Telefon: 0234 909 1023
E-Mail: pressestelle.bochum@polizei.nrw.de
https://www.polizei.nrw.de/bochum/


Original-Content von: Polizei Bochum, übermittelt durch news aktuell