Statement des Vorsitzenden von Mindray über die Bemühungen zur Bekämpfung von COVID-19

Statement des Vorsitzenden von Mindray über die Bemühungen zur Bekämpfung von COVID-19

Shenzhen, China (ots/PRNewswire) – Mindray (SZSE: 300760) — Während COVID-19 einen dunklen Schatten auf die Gesundheit der Menschen wirft, kämpfen medizinische Fachpersonen auf der ganzen Welt unerbittlich gegen das Virus. Wir verneigen uns vor dem gesamten medizinischen Personal für die mutigen Anstrengungen, das Leben der Patienten zu retten und die Krankheit zu bekämpfen. Als Chinas führender Anbieter von medizinischen Geräten und Lösungen sind wir seit dem Ausbruch der Epidemie in China die treibende Kraft und arbeiten rund um die Uhr, um das medizinische Fachpersonal zu unterstützen. Da sich nun das Virus weltweit ausbreitet, vernetzen wir internationale medizinische Experten und stellen den Patienten eine präzise Behandlung mit modernsten Produkten und Dienstleistungen sowie wertvolle medizinische Erkenntnisse bereit.

Wir stellen die Kundenbedürfnisse immer an die erste Stelle. Um die besten maßgeschneiderten Lösungen zur Bekämpfung von COVID-19 anbieten zu können, haben wir eng mit medizinische Fachpersonen auf der ganzen Welt zusammengearbeitet und deren Problemstellungen identifiziert, die je nach Regionen unterschiedlich sind. Angesichts des hohen Installationsbedarfs, des instabilen Verkehrs und des gefährlichen Umfeldes haben sich unsere Außendiensttechniker an strenge Protokolle gehalten und dem medizinischen Personal rechtzeitig sowie auf sichere Weise geholfen. Unsere benutzerfreundlichen und multifunktionalen Produkte für die Bereiche PMLS, IVD und MIS sind voll ausgestattet, um eine bessere Gesundheitsversorgung für mehr Patienten zu gewährleisten. Darüber hinaus ist durch unsere IT-Lösung und unsere klinische Online-Beratung sichergestellt, dass das medizinische Fachpersonal die Patienten angemessen behandeln kann, ohne sich mit dem Virus anzustecken. Da wir eine Plattform für den Wissensaustausch sind, haben wir chinesische Experten eingeladen, ihre Erkenntnisse in Bezug auf die Behandlung von COVID-19-Patienten im Rahmen unseres Webinar-Programms mit medizinischen Fachleuten auf der ganzen Welt zu teilen. Wir werden weiter nach Möglichkeiten suchen, um Patienten und medizinische Fachpersonen, die gegen das Virus kämpfen, zu unterstützen.

Wir tun unser Bestes, um die Produktionskapazität zu erhöhen. Unsere medizinischen Produkte, darunter Patientenmonitore, Beatmungs- und Ultraschallgeräte, sind für die Diagnose und Behandlung von COVID-19-Patienten entscheidend. Angesichts einer steigenden Nachfrage von Gesundheitsdienstleistern auf der ganzen Welt und einer Unterbrechung der globalen Lieferkette haben wir mit Regierungen und Zulieferern zusammengearbeitet, um Engpässe zu entschärfen und die Produktionslinie zu sichern. Unsere Produktionsmitarbeiter haben die offiziellen Feiertage gestrichen, und dank ihrer harten Arbeit konnten wir die Produktionskapazität vervielfachen. Zur Aufrechterhaltung der Betriebskontinuität haben wir auch strenge Hygienemaßnahmen ergriffen, um die Sicherheit unserer Produkte während des gesamten Herstellungsprozesses zu gewährleisten.

Wir legen Wert auf die Gesundheit unserer Mitarbeiter. Unser Erfolg beruht auf ihrer Professionalität, Effizienz und Verantwortung, die sie im Rahmen ihrer Arbeit übernehmen. Um unsere Mitarbeiter auf der ganzen Welt zu schützen, haben wir Geschäftsreisen eingeschränkt und stattdessen Videokonferenzen durchgeführt. Wir haben die regionalen Niederlassungen aufgefordert, die Richtlinien der lokalen Gesundheitsbehörden zu befolgen und ein Protokoll für die Arbeit von zu Hause aus einzuführen. Da sich die Ausbreitung des Virus in China verlangsamt, haben wir Maßnahmen zur Sterilisation und Reinigung der Büroräume verstärkt, Hygienemasken am Arbeitsplatz bereitgestellt, Social Distancing praktiziert und die Gesundheit unserer Mitarbeiter durch tägliche Temperaturmessungen überwacht. Wir werden diese Hygienemaßnahmen in den regionalen Niederlassungen weiter umsetzen und ein sicheres Arbeitsumfeld für alle unsere Mitarbeiter schaffen. Dank unserer strengen Schutzrichtlinie können wir mit Stolz verkünden, dass keiner unserer Außendienstmitarbeiter infiziert wurde.

Heute ist der Auftrag, Leben zu retten, wichtiger denn je. Und wir tun alles, was wir können, um die Gesundheitsversorgung für alle in greifbare Nähe zu rücken. Bis heute haben wir Geräte im Wert von USD 4,6 Mio. an Krankenhäuser auf der ganzen Welt gespendet. Wir werden auch in Zukunft die Gesundheit und Sicherheit unserer Mitarbeiter schützen, medizinische Fachpersonen unterstützen und Patienten auf der ganzen Welt besser versorgen.

Herzliche Grüße,
Li Xiting
Chairman von Mindray

Vicky Wang
vickywang@mindray.com
+86 755 81888702

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at
© Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender