POL-CLP: Pressemeldung des PK Friesoythe für den Nordkreis vom 30.04.2020 bis 01.05.2020

POL-CLP: Pressemeldung des PK Friesoythe für den Nordkreis vom 30.04.2020 bis 01.05.2020

Cloppenburg/Vechta (ots) –

Saterland/ Ramsloh – Fahren ohne Versicherungsschutz und unter
Einfluss berauschender Mittel
Am 30.04.2020, gegen 18 Uhr befuhr ein 18-jähriger Saterländer die
Marktstraße mit einem E-Scooter. Bei einer Kontrolle stellte sich
heraus, dass für das Fahrzeug kein Versicherungsschutz bestand. Bei
dem 18-Jährigen ergab sich zudem der Verdacht einer
Betäubungsmittelbeeinflussung. Ein Drogenvortest bestätigte den
Verdacht. Infolgedessen wurde ihm eine Blutprobe entnommen und die
Weiterfahrt untersagt. Gegen den 18-Jährigen wurde ein Strafverfahren
eingeleitet.

Bösel – Sachbeschädigung
Am 30.04.2020 in der Zeit zwischen 20:45 Uhr und 22:30 Uhr wurde in
der Dahlienstraße die Scheibe einer Haustür durch einen unbekannten
Täter beschädigt.
Es entstand ein geschätzter Sachschaden in Höhe von 100 EUR.
Hinweise nimmt die Polizei in Bösel unter 04494-308 entgegen. Rückfragen bitte an:

Polizeikommissariat Friesoythe
POK Boss
Grüner Hof 59
26169 Friesoythe

E-Mail: pressestelle@pi-clp.polizei.niedersachsen.de
https://www.pd-ol.polizei-nds.de/dienststellen/polizeiinspektion_clop
penburg_vechta/herzlich-willkommen-bei-der-polizeiinspektion-cloppenb
urgvechta-33.html


Original-Content von: Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta, übermittelt durch news aktuell