POL-CLP: Pressemeldung für die gesamte PI Cloppenburg / Vechta (LK VEC und LK CLP) anlässlich des Tages der Arbeit am 01. Mai 2020

POL-CLP: Pressemeldung für die gesamte PI Cloppenburg / Vechta (LK VEC und LK CLP) anlässlich des Tages der Arbeit am 01. Mai 2020

Cloppenburg/Vechta (ots) – Am heutigen Tag der Arbeit sind – wie erwartet – aufgrund der geltenden Kontakt- und Ansammlungsverbote im öffentlichen Raum, die traditionellen Mai-Touren in den beiden Landkreisen Cloppenburg und Vechta ausgeblieben.

Die Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta führte auch an diesem Tag anlassbezogene Kontrollen hinsichtlich der geltenden Verbotsverfügungen zur Bekämpfung von Neuinfektionen im Zusammenhang mit dem Corona-Virus durch. Dabei wurden nur vereinzelt Verstöße gegen die aktuell geltende Rechtsverordnung bzw. gegen das Infektionsschutzgesetz (IfSG) festgestellt.

Es kann somit bis zum jetzigen Zeitpunkt von einem absolut ruhigen Feiertag ohne besondere Vorkommnisse gesprochen werden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta
Pressestelle
Telefon: 04471/1860-104
E-Mail: pressestelle@pi-clp.polizei.niedersachsen.de
https://www.pd-ol.polizei-nds.de/dienststellen/polizeiinspektion_clop
penburg_vechta/herzlich-willkommen-bei-der-polizeiinspektion-cloppenb
urgvechta-33.html


Original-Content von: Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta, übermittelt durch news aktuell