POL-MA: Mannheim-Casterfeld: Straßenbahn muss wegen wendendem Fahrzeug bremsen – Fahrgast gestürzt und verletzt – Verursacher flüchtet – Zeugen gesucht

POL-MA: Mannheim-Casterfeld: Straßenbahn muss wegen wendendem Fahrzeug bremsen – Fahrgast gestürzt und verletzt – Verursacher flüchtet – Zeugen gesucht

Mannheim-Casterfeld (ots) – Bei einem Verkehrsunfall am Donnerstagvormittag im Stadtteil Neckarau, bei dem eine Straßenbahn beteiligt war, wurde eine 54-jährige Frau leicht verletzt. Ein unbekannter Autofahrer war kurz vor 11 Uhr zunächst in Richtung Schwetzingen unterwegs. In Höhe der Friedelsheimer Straße wendete er verbotswidrig und querte dabei die Gleise der Straßenbahn. Dadurch musste eine in gleicher Richtung fahrende Straßenbahn eine Gefahrenbremsung einleiten, um einen Zusammenstoß zu verhindern. Hierdurch stürzte eine 54-jährige Mitfahrerin und zog sich leichte Verletzungen zu. Der unbekannte Autofahrer fuhr unbeeindruckt einfach weiter.

Zum verursachenden Fahrzeug liegen derzeit keine weiteren Informationen vor.

Zeugen, die das Geschehen beobachtet haben und sachdienliche Hinweise zum flüchtigen Fahrzeug und dessen Fahrers geben können, werden gebeten, sich bei der Verkehrspolizei Mannheim, Tel.: 0621/174-4222 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Michael Klump
Telefon: 0621 174-1108
E-Mail: mannheim.pp.sts.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/


Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell