POL-VDKO: ZEUGENAUFRUF Manipulation der Baustellenbeleuchtung A48, Bendorfer Brücke

POL-VDKO: ZEUGENAUFRUF Manipulation der Baustellenbeleuchtung A48, Bendorfer Brücke

Koblenz (ots) – Im Rahmen der Baustellenbestreifung im Bereich der Bendorfer Brücke, BAB 48 konnte festgestellt werden, dass die komplette Baustellenbeleuchtung ausgeschaltet war. Unbekannte Täter öffneten den dortigen Batteriekasten und klemmten die komplette Stromzufuhr der Baustellenbeleuchtung ab. Der Tatzeitraum konnte wie folgt eingegrenzt werden: 29.04.2020, 04:00 Uhr, bis 30.04.2020, 10:30 Uhr. Wer im besagten Tatzeitraum Personen, bzw. Fahrzeuge im Baustellenbereich festgestellt hat und polizeidienliche Hinweise machen kann, bitte um Rückmeldung bei der hiesigen Polizeiautobahnstation Montabaur.

Ermittlungen wegen des Gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr wurden aufgenommen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiautobahnstation Montabaur

Telefon: 02602/93270


Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.


Original-Content von: Verkehrsdirektion Koblenz, übermittelt durch news aktuell