POL-OH: Pressemitteilung der Polizeistation Bad Hersfeld

POL-OH: Pressemitteilung der Polizeistation Bad Hersfeld

Bad Hersfeld (ots) – Bad Hersfeld – Verkehrsunfall mit unerlaubtem Entfernen vom Unfallort

Am Samstag, den 02.05.2020 um 13.05 Uhr wurde auf dem Tegut-Markt in der Heinrich-von-Stephan-Straße ein schwarzer Volkswagen Passat beschädigt. Der Pkw stand geparkt auf dem dortigen Parkplatz. Beim Ausparken bzw. Rangieren wurde dieser von einem anderen Pkw an der linken hinteren Stoßstange beschädigt. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 1000,- EUR. Der Verursacher entfernte sich, ohne seine Personalien zu hinterlassen. Zeugen, die sachdienliche Angaben machen können, werden gebeten, sich unter 06621-932-0 mit der Polizeistation in Bad Hersfeld in Verbindung zu setzen.

Triebstein, PHK’in, Polizeistation Bad Hersfeld

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Osthessen
Zentrale Pressestelle
Telefonische Erreichbarkeit:
KHK Möller, PHK Müller, PHK Bug
0661 / 105-1099

E-Mail: Pressestelle.PPOH@Polizei.Hessen.de


Original-Content von: Polizeipräsidium Osthessen, übermittelt durch news aktuell