POL-OL: ++Verkehrsunfallflucht unter Alkoholeinfluss ++

POL-OL: ++Verkehrsunfallflucht unter Alkoholeinfluss ++

Oldenburg (ots) – Am Freitagabend ist es gegen 20:15 Uhr zu einem Verkehrsunfall auf der Hundsmühler Straße im Bereich der dortigen Brücke über den Küstenkanal gekommen.

Nach jetzigem Ermittlungsstand befuhr die 39-jährige Unfallverursacherin mit ihrem PKW die Hundsmühler Straße aus Oldenburg kommend in Richtung Hundsmühlen. Direkt hinter der Brücke über den Küstenkanal geriet sie in einer Rechtskurve in den Gegenverkehr und kollidierte frontal mit einem entgegenkommenden PKW. Dabei wurden beide Fahrzeuge beschädigt. Anstatt die Feststellung ihrer Personalien zu ermöglichen, soll die Verursacherin ein Stück zurückgesetzt und anschließend ihre Fahrt einfach fortgesetzt haben. Dabei konnte ihr Kennzeichen abgelesen werden. Bei der folgenden Überprüfung der Halteranschrift konnten die Verursacherin und der beschädigte PKW durch die Polizei angetroffen werden. Hier wurde bei ihr ein Atemalkoholwert von 1,9 Promille festgestellt, was die Entnahmen einer Blutprobe erforderlich machte. Gegen die Dame wurde ein Strafverfahren eingeleitet und ihr Führerschein wurde sichergestellt.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Oldenburg – Stadt / Ammerland
Einsatz- und Streifendienst 2
Dienstschichtleiter
Telefon: 0441/7904217
http://www.pd-ol.polizei-nds.de/dienststellen/polizeiinspektion_olden
burg_stadt_ammerland


https://twitter.com/polizei_ol


Original-Content von: Polizeiinspektion Oldenburg – Stadt / Ammerland, übermittelt durch news aktuell