POL-SUL: Jugendlicher wird mit Schraubenschlüssel verletzt

POL-SUL: Jugendlicher wird mit Schraubenschlüssel verletzt

Quierschied (ots) – In der Nacht von Freitag auf Samstag gegen 03:00 Uhr wurde ein Jugendlicher auf eine Auseinandersetzung zwischen 4 Männern auf dem Marktplatz in Quierschied – Fischbach aufmerksam. Der Jugendliche habe die Situation „snapchatten“ wollen. Die Männer seien darauf aufmerksam geworden. Einer der Männer habe sich ihm von hinten genähert und ihm gegen den Hinterkopf geschlagen. Danach hätte er ihm mit einem Schraubenschlüssel gegen die linke Schläfe geschlagen. Der Geschädigte lief daraufhin von der Örtlichkeit weg und alarmierte die Polizei. Er erlitt durch den Angriff eine stark blutende Wunde am Kopf und wurde ins Krankenhaus verbracht. Der Täter konnte von ihm wie folgt beschrieben werden:

Ca. 170cm groß, korpulent, ca. 20 Jahre alt, südländisches Aussehen, trug dunkle Kleidung und hatte kurze, schwarze Haare.

Bei den vier Männern hätte sich noch eine Frau befunden. Die Personen konnten von der Polizei nicht mehr angetroffen werden.

Hinweise zu der Sache bitte an die Polizei in Sulzbach unter der 06897-9330

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Polizeiinspektion Sulzbach
SULZ- DGL
Gärtnerstraße 12
66280 Sulzbach
Telefon: 06897/9330
E-Mail: pi-sulzbach@polizei.slpol.de
Internet: www.polizei.saarland.de
Twitter: https://twitter.com/polizeisaarland?lang=de
Facebook: https://de-de.facebook.com/Polizei.Saarland


Original-Content von: Polizeiinspektion Sulzbach, übermittelt durch news aktuell