POL-HRO: Audi brennt in Bad Doberan vollständig aus – Täterin konnte auf frischer Tat gestellt werden

POL-HRO: Audi brennt in Bad Doberan vollständig aus – Täterin konnte auf frischer Tat gestellt werden

Bad Doberan (ots) –

In den frühen Morgenstunden des 03.05.2020 brannte in Bad Doberan auf
dem Parkplatz Lidl ein PKW Audi Q7 in voller Ausdehnung. Ein Zeuge
beobachtete eine flüchtende Person in einem auffälligen Jogginganzug.
Im Zuge der Nahbereichsfahndung konnten die Beamten eine weibliche
28-jährige Deutsche stellen, die aufgrund der Personenbeschreibung
dringend verdächtig ist, die Tat begangen zu haben.
Durch die freiwillige Feuerwehr konnte der Brand gelöscht werden; es
entstand ein Schaden von ca. 20.000 EUR. Die Kriminalpolizei
ermittelt wegen des Verdachts der vorsätzlichen Brandstiftung.

Jette Hantke
Polizeioberkommissarin
PHR Bad Doberan Rückfragen zu den Bürozeiten:

Polizeipräsidium Rostock
Pressestelle
Yvonne Hanske Stefanie Busch
Telefon 1: 038208 888 2040
Telefon 2: 038208 888 2041
Fax: 038208 888 2006
E-Mail: pressestelle-pp.rostock@polizei.mv-regierung.de
http://www.polizei.mvnet.de
https://twitter.com/polizei_pp_ros

Rückfragen außerhalb der Bürozeiten und am Wochenende:
Polizeipräsidium Rostock
Einsatzleitstelle/Polizeiführer vom Dienst
Telefon: 038208 888 2110
E-Mail: elst-pp.rostock@polmv.de


Original-Content von: Polizeipräsidium Rostock, übermittelt durch news aktuell