BPOLI EBB: Feiernde Jugendliche vom Gleis geholt

BPOLI EBB: Feiernde Jugendliche vom Gleis geholt

Löbau (ots) – Acht Jugendliche im Alter zwischen 14 und 20 Jahren feierten am Abend des 23. Mai 2020 im Gleisbereich des Löbauer Bahnhofs. Beamte der Landespolizei konnten bei ihrem Eintreffen um 18:50 Uhr noch drei Jugendliche in den Gleisen 2 und 3 beobachten. Die Gruppe wurde aufgefordert, sich nicht mehr in den Gefahrenbereich zu begeben und die Personalien festgestellt. Die Bundespolizei ermittelt nun wegen dem unbefugten Aufenthalt in den Gleisen.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Ebersbach
Pressesprecher
Alfred Klaner
Telefon: 0 35 86 – 7 60 22 45
E-Mail: bpoli.ebersbach.oea@polizei.bund.de
www.bundespolizei.de


Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Ebersbach, übermittelt durch news aktuell