Corona-Chaos an Alsergrunder Volksschule: Test dauert 5 Tage

Corona-Chaos an Alsergrunder Volksschule: Test dauert 5 Tage

Stadtrat Hacker gefordert – NEOS kündigt Debatte im Gemeinderat am 26.05. an.

Wien (OTS) – Wie das Online-Magazin stadtpolitik.wien aufdeckt, kam es über das Wochenende zu einer massiven Behördenschlamperei. Die Mutter zweier Kinder an der Volksschule Marktgasse am Alsergrund wurde positiv auf CoVid-19 getestet. Die Information an die Schule erfolgte am Freitag, den 22.05. in der Früh. Trotz Bestätigung durch das Büro des Gesundheitsstadtrats Hacker für eine Testung am gleichen Tag, wurde ein Abstrich bei den Kinder erst am Sonntag abend vorgenommen. Laut Informationen der Schule liegt ein Testergebnis erst in 2-3 Tagen vor. Bis dahin ist ein Teil der SchülerInnen und deren Eltern in Heimquarantäne. Das Vorgehen der Behörden erbost auch den NEOS-Gemeinderat Stefan Gara. Er wird den Vorfall im Gemeinderat diese Woche debattieren. Die ganze [Geschichte auf stadtpolitik.wien]
(https://www.ots.at/redirect/stadtpolitik)

Stadtpolitik Wien
Reznicekgasse 1
1090 Wien
Österreich
mail: red@stadtpolitik.wien
tel: 01/2760884

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at
© Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender