IFA: Wohnbauprojekt „Buchengasse“ in Wien-Favoriten erfolgreich platziert

IFA: Wohnbauprojekt „Buchengasse“ in Wien-Favoriten erfolgreich platziert

* Wohnbauinvestment im 10. Wiener Gemeindebezirk zu 100 % platziert

* IFA schafft 43 hochwertige und leistbare Neubauwohnungen im geförderten Segment

* Baustart noch in diesem Jahr

Investments in Wohnimmobilien erfreuen sich höchster Nachfrage. IFA, österreichischer Branchenführer für direkte Immobilieninvestments, beweist das erneut mit dem Projekt „Buchengasse“, das zu 100 % platziert ist. Die Beteiligung der privaten Investoren erfolgte durch ein Bauherrenmodell (KG-Beteiligungsmodell). Insgesamt schafft IFA mit einem Investitionsvolumen von über 13 Mio. Euro 43 hochwertige und leistbare Neubauwohnungen in single- und familienfreundlichen Größen von 30 bis 83 m2. Geplanter Baustart ist noch in diesem Jahr, die Fertigstellung ist für 2022 geplant.

Anleger des Immobilieninvestments „Buchengasse“ profitieren von soliden Erträgen, steuerlichen Begünstigungen, Förderungen, Inflationsschutz durch Indexierung der Mieteinnahmen, der Stärke der Bauherrengemeinschaft – etwa durch Minimierung des Leerstandrisikos durch gemeinsame Vermietung – sowie Sicherheit durch Eintrag der gezeichneten Anteile an der Kommanditgesellschaft im Firmenbuch. Bei dieser Form des Bauherrenmodells entfallen bei späterer Übertragung der Anteile – etwa bei Verkauf, Vererbung oder Verschenkung –zusätzlich die Eintragungsgebühr ins Grundbuch sowie die Grunderwerbsteuer. Das Investment überzeugt darüber hinaus durch beste Verkehrsanbindung und Infrastruktur, großzügige Freiflächen und langfristige Vermietbarkeit durch hohe Mieternachfrage im geförderten Wohnbau.

Daten & Fakten: Wohnbau „Buchengasse“

* Standort: Buchengasse 58/ Waldgasse 36, 1100 Wien

* Wohnungen: 43 Neubauwohnungen, 30 bis 83 m2

* Tiefgaragenstellplätze: 9

* Ertragsbewertete Nutzfläche: 2.704 m2

* Investitionsvolumen: 13,05 Mio. Euro

* Investment: Neubauherrenmodell (KG-Beteiligungsmodell), zu 100 % platziert

* Baustart: 2020

* Geplante Fertigstellung: 2022

Über IFA – Institut für Anlageberatung

Als österreichischer Spezialist für direkte Immobilieninvestments bietet IFA privaten und institutionellen Investoren seit 1978 einfach, smart und sicher exklusiven Zugang zu hochqualitativen und sorgfältig geprüften Immobilieninvestments. 469 Projekte wurden bereits erfolgreich realisiert, Klienten haben IFA hierfür 2,35 Mrd. Euro anvertraut. Als Tochterunternehmen von SORAVIA und im Verbund mit der Gruppe bietet IFA Anlegern das gesamte Leistungsspektrum für immobilienbasierte Investments mit allen verbundenen professionellen Dienstleistungen: Von der Planung und Durchführung von Entwicklungsprojekten für Investments über die steuerliche Beratung und Erstellung individueller Finanzierungskonzepte bis hin zur Vermietung sowie Asset- bzw. Property Management. Zu den Investment-Highlights der letzten Jahre zählen die Wiener Sofiensäle, das Motel One Wien-Staatsoper, das Palais Zollamt Linz oder das Palais Faber in Salzburg. Mehr Informationen: [www.ifa.at] (http://www.ifa.at/)

Karin Sladko
IFA Marketing & Communications
Tel.: +43 1 71690 1426
E-Mail: k.sladko@ifa.at

Michael Moser
Ecker & Partner Öffentlichkeitsarbeit
Tel.: +43 660 315 1344
E-Mail: m.moser@eup.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at
© Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender