POL-HA: Kind auf Fahrrad bei Unfall leicht verletzt

POL-HA: Kind auf Fahrrad bei Unfall leicht verletzt

Hagen (ots) – Am Samstag, den 23.05.2020, kam es um 18:50 Uhr zu einem Verkehrsunfall auf der Springmannstraße, bei dem ein Kind verletzt wurde. Ein 18-jähriger Mann wollte mit seinem Ford vom Fahrbahnrand aus anfahren und übersah einen 5-jährigen Jungen, der auf seinem Fahrrad mit seinem Vater die Fahrbahn überquerte. Durch die Kollision fiel der Junge vom Fahrrad und verletzte sich leicht. Ein Rettungswagen war nicht erforderlich. An dem Pkw entstand leichter Sachschaden, das Kinderfahrrad blieb unbeschädigt.

Rückfragen bitte an:

Polizei Hagen
Pressestelle
Michael Siemes
Telefon: 02331/986 15 11
Fax: 02331/986 15 19
E-Mail: pressestelle.hagen@polizei.nrw.de

http://www.polizei.nrw.de/hagen/
https://www.facebook.com/Polizei.NRW.HA
https://twitter.com/polizei_nrw_ha


Original-Content von: Polizei Hagen, übermittelt durch news aktuell