POL-OG: Achern – Nach Unfallflucht gestellt

POL-OG: Achern – Nach Unfallflucht gestellt

Achern (ots) – Die Beamten des Polizeireviers Achern/Oberkirch ermitteln seit Sonntagmittag gegen einen 24 Jahre alten Autofahrer. Der Lenker des Mercedes war kurz nach 12 Uhr auf der L87 unterwegs, als er nach ersten Ermittlungen auf den Eurorasthof einbog. Hierbei dürfte er von der Fahrbahn abgekommen und mit mehreren Schildern kollidiert sein. Ohne den Vorfall zu melden, setzte er seine Fahrt fort. Die alarmierten Ordnungshüter konnten den Flüchtenden jedoch unweit eines dortigen Badesees stellen. Ein freiwilliger Atemalkoholtest ergab hierbei einen Wert von rund zwei Promille. Er musste im weiteren Verlauf eine Blutentnahme über sich ergehen lassen und seinen Führerschein abgeben.

/ya

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Telefon: 0781 – 211211
E-Mail: offenburg.pp.sts.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/


Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell