POL-RZ: Mit einem Ackerschlepper verunglückt

POL-RZ: Mit einem Ackerschlepper verunglückt

Ratzeburg (ots) – 25. Mai 2020 – Kreis Stormarn – 23. Mai 2020 / Lasbek

Am 23. Mai 2020, gegen 17:16 Uhr verunglückten auf einer Weidefläche in der Nähe der L 90, zwischen Kreuz Bargteheide und Lasbek, zwei Personen mit einem Ackerschlepper und verletzten sich schwer.

Ein 48 Jahre alter Mann aus Ahrensburg und ein 33 Jahre alter Mann aus Hammoor fuhren mit einem Ackerschlepper, der als landwirtschaftliche Zugmaschine genutzt wird und einem Quad ähnlichsieht, auf einer Wiese.

Aufgrund des hohen Grases übersahen die beiden Männer vermutlich einen ca. 2 Meter breiten Wassergraben und fuhren hinein. Dabei überschlugen sie sich mit dem Schlepper und kamen auf der anderen Seite des Grabens zum Liegen. Die beiden Männer konnten sich von ihrem Dreipunktgurt selbstständig befreien und Hilfe verständigen.

Sowohl der 48-Jährige als auch der 33-Jährige verletzten sich schwer und mussten mit zwei Rettungshubschraubern in verschiedene Krankenhäuser verbracht werden.

Zur Höhe des entstandenen Sachschadens konnten noch keine Angaben gemacht werden.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Ratzeburg
– Stabsstelle / Presse –
Conny Habo
Telefon: 04541/809-2011


Original-Content von: Polizeidirektion Ratzeburg, übermittelt durch news aktuell