Basis für gutes Lernen

Basis für gutes Lernen

Regensburg (ots) – Mit der Grundschule fängt alles an. Sie legt die Basis für alle folgenden Schritte beim lebenslangen Lernen. Grundlegende Fähigkeiten wie Lesen, Schreiben und Rechnen werden in den ersten Schuljahren gelernt. Damit Kinder erfolgreich starten, brauchen sie gut ausgebildete und motivierte Pädagogen.
Gerade an Grundschulen sind Lehrer aber jetzt schon Mangelware. Es herrscht Vollbeschäftigung. Das ist schön für die Pädagogen, für Kinder und Eltern ist es beunruhigend. Corona verschärft die Situation noch. Für das neue Schuljahr drohen Personallücken. Die Möglichkeit, Lehrer anderer Schularten durch eine Zweitqualifikation für die Grundschule fit zu machen, ist gut. Besser wäre es, schon rechtzeitig ein Auge auf den Bedarf zu haben und entsprechend auszubilden. Defizite dürfen nicht zulasten der jüngsten Schüler gehen, denn sie schleppen die Versäumnisse ein Leben lang mit.

Pressekontakt:

Mittelbayerische Zeitung
Redaktion
Telefon: +49 941 / 207 6023
nachrichten@mittelbayerische.de


Original-Content von: Mittelbayerische Zeitung, übermittelt durch news aktuell