PP Ravensburg: Meldungen aus dem Landkreis Ravensburg

PP Ravensburg: Meldungen aus dem Landkreis Ravensburg

Ravensburg (ots) – Ravensburg

Flüchtender Dieb in Pizzeria eingeschlossen

Am Samstag, 04.07.2020, um 00:36 Uhr verschaffte ich der Täter, unter dem Vorwand austreten zu müssen, Eintritt in eine Pizzeria in der Gottlieb-Daimler-Straße in Ravensburg. Doch stattdessen auf die Toilette gehen, begab sich der 43-jährige Mann in die Umkleidekabine der Angestellten und machte sich an einer Geldbörse zu schaffen. Er entwendete insgesamt 40.- Euro. Bei der Tat wurde er von einem Angestellten beobachtet und gestellt. Da der Dieb anschließend flüchten wollte, schlossen die Angestellten kurzerhand die Eingangstüre ab, bis die Polizei eintraf. Der Mann wurde von Beamten des Polizeireviers Ravensburg vorläufig festgenommen. Während der Fahrt zum Polizeirevier wurden die Beamten vom Täter zusätzlich aufs Übelste beleidigt, was eine weitere Strafanzeige nach sich zog.

Leutkrich

Holzzaun beschädigt und für Lagerfeuer benutzt

Zunächst unbekannte Personen feierten am Sa., 04.07.2020, um 04:33 Uhr eine Party an der Wilhelmshöhe in Leutkirch. Da es offensichtlich an Brennholz mangelte, wurde ein Holzzaun beschädigt, mit welchen das Lagerfeuer entzündet wurde. Der Sachschaden liegt bei etwa 200.- Euro. Beim zufälligen Eintreffen der Polizei flüchteten einige Personen in die Dunkelheit. Neben dem kaputten Zaun wurde von den Partyteilnehmern auch eine erhebliche Menge an Unrat hinterlassen. Im Rahmen der polizeilichen Fahndung konnten schließlich noch zwei Partygäste im Stadtgebiet Leutkirch angetroffen werden. Sie gaben aber an, mit der Sachbeschädigung des Zaunes nichts zu tun zu haben. Zeugen werden gebeten, sich beim Polizeirevier in Leutkirch unter Tel.: 07561/8488-0 zu melden.

Baienfurt

Sachbeschädigung aufgrund grobem Unfug

In der Zeit von Donnerstag, 02.07.2020, 20:00 Uhr bis Freitag, 03.07.2020, 07:10 Uhr stellten Unbekannte auf den Motorhauben von zwei geparkten Autos in der Kickachstraße in Baienfurt jeweils eine Warnbake ab. Diese wurden von der Umleitungsstrecke weggetragen und zweckentfremdet. Hierbei entstand jeweils ein Sachschaden in Höhe von 500.- Euro. Zeugen, welche entsprechende Beobachtungen gemacht haben, werden gebeten, sich beim Polizeirevier in Weingarten unter Tel.: 0751/803-6666 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ravensburg
Polizeiführer vom Dienst
Michael Landthaler
Telefon: 0751 803-1010
E-Mail: ravensburg.pp@polizei.bwl.de
https://www.polizei-ravensburg.de


Original-Content von: Polizeipräsidium Ravensburg, übermittelt durch news aktuell