Dringliche – Holzleitner: „SPÖ will Kraftpaket für junge Menschen“

Dringliche – Holzleitner: „SPÖ will Kraftpaket für junge Menschen“

Wien (OTS/SK) – SPÖ-Kinder- und Jugendsprecherin Eva-Maria Holzleitner brachte heute im Parlament einen Dringlichen Antrag für eine „Lehrlingsgarantie in Zeiten von Corona“ ein und appellierte an die Abgeordneten: „Wir hätten hier im Parlament die Möglichkeit, allen jungen Menschen die Chance auf Ausbildung zu ermöglichen – durch Lehrstellen im Bund, in staatsnahen Betrieben, in überbetrieblichen Lehrwerkstätten, durch Unterstützung von Unternehmen in der Krise. Wir müssen nur den Mut haben, das zu beschließen und umzusetzen. Dann können wir die Jugendarbeitslosigkeit auf null senken. Denn eine gut ausgebildete Jugend von heute ist der Motor und die Kraft von morgen.“ Holzleitner fordert somit ein „Kraftpaket für junge Menschen, bevor es zu einer Lost Generation kommt“. ****

Holzleitner verlangt von der Regierung auch, dass die unter schwarz-blau gekürzte Lehrlingsentschädigung in überbetrieblichen Lehrwerkstätten wieder zurückgenommen wird: „Lehrlingen steht die Entschädigung für die Arbeit, die sie leisten, zu. Auch die von SPÖ-Minister Stöger 2017 eingeführte und von der Kurz-Regierung abgeschaffte Ausbildungsgarantie soll wieder eingeführt werden. „Diese Garantie wäre in der Corona-Krise eine zentrale Maßnahme, um Jugendliche aus der Arbeitslosigkeit in eine Ausbildung zu bekommen.“

Dass diese sinnvollen Maßnahmen von Kurz & Co. abgeschafft wurden, rächt sich nun, so Holzleitner, denn „viele junge Menschen sind durch die aktuelle Covid-Krise schwer getroffen. Sie haben ihren Job verloren, Existenzängste und wissen einfach nicht, wie sie die nächste Mahlzeit und Miete zahlen sollen.“

Wien, Kärnten und auch Oberösterreich haben es schon vorgemacht und die Lehrstellen im öffentlichen Dienst verdoppelt. Das sind gute und richtige Wege, aber noch nicht ausreichend. „Die Antwort kann nicht die von der Regierung vorgestellte Task Force sein, weil wir kennen alle Daten. Jetzt müssen Taten gesetzt und nicht wieder auf die lange Bank geschoben werden. Junge Menschen wollen Lösungen und Antworten, keine Inszenierungen“, so Holzleitner. (Schluss) lp/sl

SPÖ-Parlamentsklub
01/40110-3570
klub@spoe.at
https://klub.spoe.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at
© Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender