POL-HAM: Versuchter Aufbruch eines Geldautomaten

POL-HAM: Versuchter Aufbruch eines Geldautomaten

Hamm-Mitte (ots) – Auf einen Geldautomaten an der Hafenstraße hatten es am frühen Donnerstagmorgen, 9. Juli, Unbekannte abgesehen. Gegen 4.20 Uhr bemerkte ein Radfahrer drei Männer, die gerade dabei waren, den Automaten mit einer Brechstange aufzuhebeln. Der Radfahrer rief den Männern zu, ob sie Geld klauen wollen. Kurz darauf stiegen sie in einen schwarzen Audi und flüchteten ohne Beute. Der Geldautomat befindet sich am Gehweg unweit eines Bordellbetriebes. Alle Männer waren dunkel gekleidet und trugen einen ebenfalls dunklen Mund-Nasen-Schutz. Eine der Personen hatte eine dunkle Hautfarbe. Hinweise zu den Tatverdächtigen und dem schwarzen Audi nimmt die Polizei Hamm unter 02381 916-0 oder unter hinweise.hamm@polizei.nrw.de entgegen.(hei)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Hamm
Pressestelle Polizei Hamm
Telefon: 02381 916-1006
E-Mail: pressestelle.hamm@polizei.nrw.de
https://hamm.polizei.nrw/


Original-Content von: Polizeipräsidium Hamm, übermittelt durch news aktuell