POL-PDMY: Silberner Pkw- Kombi nach Verkehrsunfall gesucht

POL-PDMY: Silberner Pkw- Kombi nach Verkehrsunfall gesucht

Bad Neuenahr-Ahrweiler (ots) – Am Mittwoch, den 29.07.20, gegen 16.35 Uhr, fuhr ein Radfahrer vom Verkehrskreisel an der Aral- Tankstelle auf die Sebastianstraße auf, um anschließend in Richtung Bad Neuenahr weiterzufahren. Gleichzeitig wollte der Fahrer eines silbernen Pkw Kombi von einer Grundstücksausfahrt, unmittelbar am Verkehrskreisel gelegen, in Richtung Kreisel in den fließenden Verkehr einfahren. Wegen des Radfahrers bremste er ab und kam an der Einfahrt zum Stehen. Der Radfahrer leitete eine Gefahrenbremsung ein, da er befürchtete, dass der Pkw- Fahrer ihn übersehen würde und stürzte auf die Fahrbahn. Hierbei verletzte er sich leicht. Der Pkw- Fahrer setzte seine Fahrt anschließend in Richtung Kreisel fort, ohne sich um den gestürzten und verletzten Radfahrer zu kümmern. Mögliche Zeugen werden gebeten sich bei Polizei in Bad Neuenahr-Ahrweiler, Tel. 02641/ 9740, zu melden.

Rückfragen bitte an:

PI Bad Neuenahr-Ahrweiler, Gerd Vogt, 02641/ 974-211,
pibadneuenahr@polizei.rlp.de

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.


Original-Content von: Polizeidirektion Mayen, übermittelt durch news aktuell