Aufwärtstrend für die SevenOne Entertainment Group im Juli 2020: erste positive Tendenzen, überzeugende Zahlen und erfolgreiche Zusammenarbeit unter einem Dach

Aufwärtstrend für die SevenOne Entertainment Group im Juli 2020: erste positive Tendenzen, überzeugende Zahlen und erfolgreiche Zusammenarbeit unter einem Dach

Unterföhring (ots) –

Der Werbemarkt verzeichnet im vergangenen Monat erste positive
Tendenzen, der Ausblick für August sieht noch besser aus. Weiterhin
gefragt bei ProSiebenSat.1 im Juli ist packender und unterhaltsamer
Content – egal auf welcher Plattform. Die durchschnittliche Sehdauer
im linearen TV liegt in den wichtigsten vermarktungsrelevanten
Zeitschienen – am Vorabend und in der Prime Time – mit plus 2,4
Prozent und plus 6,2 Prozent deutlich über Vorjahr. Die Reichweite
der Pay TV-Angebote der SevenOne Entertainment Group verzeichnet
zuletzt ein Plus von über 60 Prozent im Vergleich zu 2019. Und wie
wichtig die enge Verschränkung von linearen und digitalen Angeboten
ist, zeigt die starke Wachstumsrate von 67 Prozent der Video Views
unserer hbbTV-Angebote im Vergleich zum Vormonat.

Erfolgreiche Zusammenarbeit unter dem Dach der SevenOne Entertainment
Group
Better together! Frische Kreationen und die erfolgreiche Durchführung
von individuellen und plattformübergreifenden Angeboten für
Werbekunden – das gelingt durch die enge Verzahnung der
unterschiedlichen Bereiche unter dem Dach der SevenOne Entertainment
Group. Jüngstes Beispiel: die „o2 Music Hall“. Die SevenOne AdFactory
konnte den Mobilfunkanbieter o2 als Titelsponsor für ein neues
Musik-Talkformat auf ProSieben gewinnen. Und das in einem Sommer, in
dem die reguläre Konzertsaison coronabedingt weitgehend ins Wasser
fällt. Das Besondere: o2 ist auch Teil des redaktionellen Konzeptes.
Am Ende jeder Sendung werden aktuelle Ausschnitte aus Live-Konzerten
der portraitierten Künstler gezeigt. o2 selbst streamt die „Priority
Concerts“ live im Juli und August. Die ‚o2 Music Hall‘ zeigt, wie
durch attraktive Produkte Marken immer wieder neu erlebbar werden –
und das plattformübergreifend und ortsunabhängig.
Perfektes Teamwork gelingt auch Studio71, gemeinsam mit SevenOneMedia
und SevenOne AdFactory, bei der Umsetzung seines bislang größten
Auto-Deals der vergangenen Jahre: Für Toyota hat Studio71 mit der
Agentur The&Partnership eine aufmerksamkeitsstarke und interaktive
Influencer-Battle-Kampagne mit Sarah Lombardi und Riccardo Simonetti
konzipiert. Diese Beispiele zeigen, wie eng und effektiv die
verschiedenen Bereiche der SevenOne Entertainment Group – von der
Konzeption und Künstlerakquise über die Produktion bis hin zur
Ausspielung auf den unterschiedlichen Plattformen – zusammenspielen.
Die Nachfrage der Werbekunden nach individuellen
Kommunikationslösungen ist groß. Weiter kreative Projekte sind
bereits in Planung.

Die Senderfamilien im Überblick

SAT.1 mit starken Serien und toller Daytime / Rekordmonat für SAT.1
GOLD
Wachstum im Vergleich zum Vormonat und Vorjahresmonat: SAT.1 erzielt
im Juli 7,6 Prozent Marktanteil (Z. 14-49 J.). Sehr gute Werte gab es
in der Daytime u.a. für „Klinik am Südring“ (bis zu 16,7 % MA) und
„Auf Streife – Die Spezialisten“ (bis zu 14,8 % MA). Ebenfalls
erfolgreich liefen die US-Serien am Donnerstag sowie die Spielfilme
am Wochenende. Und auch die zweiteilige Doku „Mütter machen Porno“
sowie die dazugehörige kommentierte Schnittfassung des Films „Vanilla
X“ trafen den Nerv der Zuschauer. SAT.1 GOLD erwischt einen
Traum-Juli und stellt einen neuen Rekord auf: Mit 1,9 Prozent
Marktanteil (Z. 14-49 J.) lief es so gut wie noch nie (F. 40-64 J.:
3,2 % MA)! Ausblick: Bei „Hochzeit auf den ersten Blick“ wird in der
Prime Time live geheiratet, Luke Mockridge präsentiert acht neue
Folgen seiner „Greatnightshow“, „The Voice of Germany“ feiert
Jubiläum und Big Brother ist bereit für das Sommer-Event des Jahres.
Drei Wochen inklusive einer Woche tägliche Prime-Time-Show plus
umfangreiches Digital-Paket: Mehr „Promi Big Brother“ gab es noch nie
– ab Freitag, 7. August 2020, um 20:15 Uhr live in SAT.1!

ProSieben und ProSieben MAXX blicken im Juli auf solide Zahlen
Die Kombination aus einer schwachen Daytime und einer an vielen
Stellen überzeugenden Prime Time bringt ProSieben einen Marktanteil
von 8,4 Prozent (Z. 14-49 J.). Insbesondere die Prime Time am Montag
konnte der Sender mit der „Die! Herz! Schlag! Show!“ deutlich
aufwerten.
ProSieben MAXX überzeugt mit 1,6 Prozent Marktanteil im Juli.
Für die nächsten Monate erwarten beide Sender mehr Highlights denn
je: Gemeinsam zeigen sie die NFL, dank #ranNFL die am stärksten
wachsende TV-Sportart in Deutschland. ProSieben freut sich zudem auf
seine großen Showmarken: „Joko & Klaas gegen ProSieben“ startet am 8.
September. Dazu kommen die neue Show „FameMaker“, vier Ausgaben
„Schlag den Star“, „The Masked Singer“, „The Voice of Germany“ und
„Das Duell um die Welt: Team Joko gegen Team Klaas“ – live.

Kabel Eins feiert besten Juli seit sieben Jahren
Kabel Eins bestätigt mit 5,6 Prozent Monatsmarktanteil erneut
eindrucksvoll seine Top-Form. Der Sender liegt damit 0,4
Prozentpunkte über dem Vorjahresmonat und feiert den erfolgreichsten
Juli seit sieben Jahren. Die digitalen Video Views steigen auf knapp
30 Millionen. Quotenkönige des Monats: Peter Giesel legt mit „Achtung
Abzocke“ eine phantastische Erfolgsserie mit bis zu 8,6 Prozent hin.
Das „K1 Magazin“ markiert mit 9,6 Prozent einen Bestwert seit 2013.
Frank Rosin startet erfolgreich seinen Kampf gegen Corona-Pleiten in
der Gastronomie. Weiterhin begeistern auch Kultfilm-Klassiker wie
„Jagd auf Roter Oktober“ (Z. 14-49 J.: 9,5 % MA) die Zuschauer.
Ferienprogramm im August bei Kabel Eins: Erst wird gefeiert – 1000.
Sendung von „Mein Lokal, Dein Lokal“ und 20 Jahre „Abenteuer Leben am
Sonntag“ – dann geht’s ins Zeltlager mit „Yes we camp!“ (ab 9.8.) und
zum Abschluss in den Erziehungsurlaub bei „Ab ins Kloster!“ (ab
20.8.). Auch Kabel Eins Doku bleibt in Höchstform und zum dritten Mal
in Folge auf dem Rekordniveau von 1,2 Prozent.

Bester Juli für sixx
Quoten-Hoch: Mit starken 1,5 Prozent Marktanteil (Z. 14-49 J.) holt
sixx den besten Juli in der Sendergeschichte (F. 14-39 J.: 2,0 % MA).
Erfolg auch digital: Bei den Video Views legt sixx im Vergleich zum
Vormonat um 43 Prozent zu. Im TV räumte vor allem „Charmed“ in der
Daytime ab – beste Voraussetzungen für den Start der zweiten Staffel
des neuen „Charmed“ ab dem 13. August um 20:15 Uhr. Bereits einen Tag
vorher am 12. August gibt’s erstmals Paula live in der Prime Time mit
„Paula kommt – Der Live Talk“. Und ab dem 7. August begleitet sixx
das SAT.1-Sommer-Event „Promi Big Brother“ drei Wochen lang mit einer
täglichen Live-Ausgabe der „Late Night Show“.



Quelle TV: Basis: Marktstandard TV | AGF in Zusammenarbeit mit GfK |
videoSCOPE | ProSiebenSat.1 TV Deutschland | Media Insights &
Analytics; Business Intelligence
Erstellt: 31.07.2020 für den Zeitraum 01.07.-30.07.2020; vorläufig
gewichtet: 27.07.-30.07.2020; Seher in Mio., mind. 1 Min konsekutive
Nutzung; Gruppen-Marktanteile: Berechnung über Summe der
Sendermarktanteile inkl. aller Nachkommastellen – Abweichung von der
Summe der einzelnen Sendermarktanteile ist deshalb möglich. Alle
Marktanteile, sofern nicht anders angegeben, für Zuschauer 14 bis 49
Jahre.

Quelle Digital: AGOF UU: Basis: 16+ | AGOF Daily Digital Facts |
Erstellt: 28.07.2020 für den Zeitraum 01.07.-27.07.2020 und 2019;
Video Views: für den Zeitraum 01.07.-27.07. für 2020 und 2019;
ProSiebenSat.1 TV Deutschland | Business Intelligence

Kontakt:
ProSiebenSat.1 TV Deutschland GmbH
Communications & PR
Strategy, Digital & Sales
Susanne Lang
+49 89 9507-1183
Susanne.Lang@ProSiebenSat1.com




Original-Content von: ProSiebenSat.1 TV Deutschland GmbH, übermittelt durch news aktuell